Kevin Hays "New Day Trio", Lauer & Lottermann

Der singende Ausnahmepianist Kevin Hays (mitte) eröffnet die Konzerte mit seinem "New Day Trio". Der zweite Teil featured die Solisten Stefan Lottermann (links) und Christof Lauer (rechts).

Mit dem dritten NDR Jazz Konzert verabschiedet sich die Reihe von einem ereignisreichen Jubiläumsjahr. Das erste Set bestreitet der New Yorker Kevin Hays mit seinem von den Kritikern gefeierten "New Day Trio" - und präsentiert sich nicht nur als Pianist sondern auch als Sänger. Im zweiten Set verabschiedet sich die NDR Bigband von ihrem langjährigen Mitglied Christof Lauer.

Konzert #3
Do, 13.12.2018 | 20 Uhr
Fr, 14.12.2018 | 20 Uhr
Hamburg, Rolf-Liebermann-Studio (Oberstraße 120)

Set 1:
Kevin Hays "New Day Trio":
Kevin Hays Piano, Gesang
Rob Jost Bass
Greg Joseph Schlagzeug

Set 2:
Konzert für Saxofon und Posaune
Christof Lauer Tenorsaxofon, Sopransaxofon
Stefan Lottermann Posaune
Jeff Ballard Schlagzeug
NDR Bigband
Geir Lysne Komposition, Arrangement, Leitung

Hinweis:
Das Parken auf dem Gelände des NDR ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Es werden Taschenkontrollen durchgeführt.

Tickets In meinen Kalender eintragen

Kevin Hays "New Day Trio"

Kann man Bebop im Wechsel mit Folk und Klassik spielen, Scrapple from the Apple neben einem chilenischen Hirtenlied und Robert Schumann? Ja, man kann, wenn man Kevin Hays heißt. Nach Jahren an der Seite von Größen wie Sonny Rollins, Roy Haynes oder John Scofield hat der gerne auch mal singende Ausnahmepianist mit dem "New Day Trio" seinen Weg gefunden. Den Kritiker der New York Times ereilte ein "Glücksschock", und All About Jazz setzte noch eins drauf: "Musik, zum Sterben schön".

Konzertmitschnitte auf NDR Info

Kevin Hayes New Day Trio
Samstag, 05.01.2019 | 22.05 Uhr
NDR Bigband feat.Christof Lauer & Stefan Lottermann
Sonntag, 06.01.2019 | 22.05 Uhr

Lauer & Lottermann: Konzert für Saxofon und Posaune

Chefdirigent Geir Lysne hat vor allem zwei Anliegen: er will die Persönlichkeiten in der NDR Bigband noch mehr fördern und die Band als Ganzes zu einem zeitgenössischen, improvisierenden Orchester weiter entwickeln. Was könnte da besser passen als ein neues Konzert für zwei Instrumente, das zugleich zwei Solisten ins Licht rückt, für die Improvisation immer eine Reise ins Selbst bedeutet: den Posaunisten Stefan Lottermann und den Saxofonisten Christof Lauer, der mit diesem Konzert nach 25 Jahren seinen Abschied von der NDR Bigband nimmt.

Das Jubiläum

"Keine Musik vom Fließband!"

Ein guter Grund zum Feiern: Vor rund 60 Jahren startete unter dem Motto "Keine Musik vom Fließband!" mit den NDR Jazz Workshops und Stars wie Keith Jarrett die Reihe NDR Jazz Konzerte. mehr

Die neue Saison 2018/2019

60 Jahre NDR Jazz Konzerte: Mit hochkarätigen Gästen wie Julia Hülsmann und Oded Tzur und zwei fulminanten Sonderkonzerten wird in der kommenden Saison weitergefeiert. mehr