Stand: 25.09.2020 12:09 Uhr

Tickets für NDR das neue werk

Der NDR und die Elbphilharmonie und Laeiszhalle Betriebsgesellschaft mbH (ELBG) reagieren auf die Herausforderungen in Zeiten von Corona und bieten ihren Kunden zum Vorverkauf der Konzertsaison 2020/21 einen neuen Service an: Neue Veranstaltungen gehen voraussichtlich am ersten Dienstag des Vormonats in den Verkauf. Konzertbesucher, die am Bestellvorgang teilgenommen haben, werden vorab informiert.

Weitere Informationen
Kalender © Fotolia.com Foto: A. Korn

Konzertkalender

Hier finden Sie alle Konzerte der Reihe NDR das neue werk im monatlichen Überblick. mehr

Konzertsaison 2020/2021: Corona-bedingte Änderungen

Da die Corona-bedingten Abstandsregeln auch für Musiker gelten, finden viele Veranstaltungen mit veränderten Programmen und Besetzungen statt; zahlreiche Konzerte werden verkürzt und zweimal gespielt. Im Publikumsbereich können etwa ein Drittel der Plätze belegt werden, um den Mindestabstand von 1,50 m zwischen den Gästen zu wahren.  

Vorverkauf für neue Veranstaltungen

Tickets für die meisten Corona-bedingt neu programmierten Veranstaltungen gehen jeweils am ersten Dienstag des Vormonats in den Verkauf. Im Buchungsprozess werden zur Nachverfolgung eventueller Covid-19-Infektionsketten Adresse und Telefonnummer des Kartenkäufers erfasst.

Kunden, die am Ticket-Bestellprozess teilgenommen haben, werden vorab informiert und erhalten ein Vorbuchungsrecht. Tickets für Konzerte, die aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus nicht stattfinden können, werden erstattet.

Bestellung von Tickets - online, per Telefon oder persönlich

Nutzen Sie unseren Online-Service über die jeweilige Veranstaltungsseite oder wählen Sie die Tickethotline: täglich 10-20 Uhr, feiertags 15-20 Uhr unter der (040) 357 666 66. Pro Konzert können bis zu vier Tickets online oder telefonisch bestellt werden. Die Konzertkasse der Elbphilharmonie ist wieder geöffnet. .

Einzelne Konzerte, insbesondere Veranstaltungen im Rahmen von Festivals, können erst zu einem späteren Zeitpunkt gekauft bzw. bestellt werden.

Konzertkasse ElbphilharmonieKonzertkasse im Brahms KontorElbphilharmonie Kulturcafé
im Erdgeschoss der Elbphilharmoniegegenüber der Laeiszhalle, im Erdgeschoss, Eingang linksam Mönckebergbrunnen
Platz der Deutschen EinheitJohannes-Brahms-Platz 1Barkhof 3
20457 Hamburg20355 Hamburg20095 Hamburg
täglich 11–20 Uhr
feiertags geschlossen
Die Konzertkasse bleibt vorerst geschlossen.Die Konzertkasse bleibt vorerst geschlossen.
Weitere Informationen
Konzertkarten vor einem Motiv der Elbphilharmonie © Pressebilder Elbphilharmonie Foto: michael zapf

Ticketinformationen Elbphilharmonie

Alle aktuellen Informationen zum Ticketerweb finden Sie direkt bei der Elbphilharmonie und Laeiszhalle Betriebsgesellschaft mbH. extern

Preise

Preise entnehmen Sie bitte der jeweiligen Veranstaltung.

Das All-Inclusive-Ticket

Unsere Ticketpreise verstehen sich als Bruttopreise. Das bedeutet, dass im Preis folgende Leistungen inkludiert sind:

  • das HVV-Kombiticket: Mit Ihrer Konzertkarte fahren Sie mit dem HVV gratis und ganz entspannt zu Ihrer Veranstaltung. Gültig im Gesamtbereich des HVV, einschließlich Schnell- und Nachtbus.
  • 10 % Vorverkaufsgebühr
  • Ticketsystemgebühren

Und für alle Konzerte in der Elbphilharmonie Hamburg zudem

  • die Plaza-Gebühr der Elbphilharmonie. Eintrittskarten für Konzerte im Großen und im Kleinen Saal ermöglichen den Zutritt zur Plaza ab zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn.

Weitere Informationen
Hagen Quartett © Harald Hoffmann

NDR das neue werk

Die Konzertreihe NDR das neue werk präsentiert den aktuellen Stand zeitgenössischen Komponierens. mehr

Kartenkauf an der Abendkasse

Corona-bedingt können sich Einschränkungen beim Besuch der Abendkasse ergeben. Damit immer alle rechtzeitig im Saal sein können, behalten wir uns bei großem Andrang an der Abend- /Tageskasse vor, Karten nur nach Preiskategorie, nicht nach persönlicher Platzwahl zu verkaufen.

Bitte beachten Sie: Da reservierte Plätze mitunter erst wenige Tage vor dem Konzert noch für den Verkauf freigegeben werden, lohnt sich die Anfrage nach Karten auch kurzfristig.

Personalisierte Tickets

Ab sofort sind unsere Tickets personalisiert. Ein Verfahren, das sich bei Veranstaltungen mit großer Nachfrage in den letzten Jahren etabliert hat. Dieser Schritt ist notwendig, um wirksamer gegen unerlaubten Tickethandel vorgehen zu können und unsere Besucher*innen vor überteuerten Tickets zu schützen.

Es bedeutet für Sie, dass Sie als Ticketkäufer*in bitte Ihren Namen in das auf Ihrem Ticket dafür vorgesehene Feld eintragen. Zur Kontrolle behalten wir uns vor, Sie beim Einlass um das Vorzeigen eines Lichtbildausweises zu bitten. Eine Weitergabe von Tickets ist nur zulässig, wenn der/die Erwerber*in den Veranstaltungsvertrag, der mit dem Kauf eines Tickets geschlossen wurde, mit sämtlichen Rechten und Pflichten übernimmt und der Veranstalter zustimmt. Die Zustimmung des Veranstalters gilt nur unter bestimmten Voraussetzungen als erteilt. Diese sind in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Elbphilharmonie und Laeiszhalle Betriebsgesellschaft mbH geregelt.

Erlaubt ist danach in der Regel eine Weitergabe im privaten Familien- oder Bekanntenkreis-sowohl als Geschenk als auch gegen Erstattung des ursprünglichen Ticketpreises. In diesem Fall streichen Sie bitte Ihren auf dem Ticket eingetragenen Namen durch und tragen Sie den Namen des neuen Berechtigten ein.

Verboten ist insbesondere der Weiterverkauf von Tickets über Internet-Marktplätze. Wir behalten uns vor, Ticketinhabern*innen den Zutritt zur Veranstaltung zu verweigern, die ihre Tickets nicht rechtmäßig erworben haben.

Änderungen

Änderungen von Besetzung, Programm und Terminen bleiben wie immer vorbehalten. Durch zusätzliche Technikaufbauten bei einzelnen Konzerten kann es in seltenen Fällen zu kurzfristigen Umplatzierungen kommen.

Bild- und Tonaufnahmen

Bild- und Tonaufnahmen im Konzertsaal sind allein den Profis vom NDR erlaubt, dem Publikum dagegen untersagt. Wer es doch probiert, kann für dadurch entstandenen Schaden haftbar gemacht werden. Der Schutz unserer Künstler gebietet uns dieses Vorgehen.

Warnung vor unseriösen Online-Plattformen

Nur der Erwerb von Konzertkarten über ndr.de/dasneuewerk bzw. über den dort beim jeweiligen Konzert angegebenen Ticketlink schützt vor bösen Überraschungen beim Online-Kauf.

Karte: Vorverkaufstellen

Orchester und Chor