Sendedatum: 16.07.2010 20:00 Uhr

Frischer Wind in der Laeiszhalle

Am Freitag, 16. Juli 2010, 20.00 Uhr sendet NDR Kultur eine Aufzeichnung des Konzertes vom 29. April.

Zephyros: rauer Gesell oder Postillon d'amour?

Das italienische Bläserensemble Zefiro, das im Jahr 1989 von Alfredo Bernardini (Oboe) und den Gebrüdern Paolo und Alberto Grazzi (Oboe und Fagott) ins Leben gerufen wurde, konnte unlängst mit seiner Einspielung der "Feuerwerksmusik" von Händel höchste Ehre einlegen: Die CD wurde mit dem Diapason d’Or de l’année 2009 ausgezeichnet und in die Empfehlungen der Editor’s Choice beim britischen Gramophone Magazine aufgenommen. Zephyros, der antike Gott des Westwinds, galt in der griechischen Mythologie noch als wilder, rauer Gesell, bevor er in späteren Epochen zum lauen Lüftchen und Postillon d’amour umgedichtet wurde. "Ach, um deine feuchten Schwingen, / West, wie sehr ich dich beneide: / Denn du kannst ihm Kunde bringen, / Was ich in der Trennung leide", gesteht Suleika in Goethes "West-östlichem Divan".

Windkraft und Bogenkunst im eleganten Wettstreit

Das Bläserensemble Zefiro  Foto: Glauco Ongari
Das Bläserensemble Zefiro

Mit dem göttlichen Beistand seines Namenspatrons beherrschte das Ensemble Zefiro alle musikalischen Windstärken: vom sanften Hauch über die frische Brise bis zum Tornado-Temperament. Im Herbst 2006 wehte der Zefiro schon einmal durch Hamburg und eroberte die Herzen der Hörer im Sturm. So war es höchste Zeit für ein Wiedersehen. Der Abend war ein unerschöpfliches Wechselspiel zwischen Bläsern und Streichern: Windkraft und Bogenkunst im eleganten Wettstreit. Denn Zefiro stellte diesmal sein Programm unter den Leitgedanken "Der musikalische Spiegel" – Reflexionen über das konzertante Urprinzip des Barock, über Klangrede, Zwiegesang und den Dialog der Instrumente.

Das Konzertprogramm

Zefiro
Alfredo Bernardini Oboe und Leitung

HENRY PURCELL
Schauspielmusik zu "The Gordian Knot Unty’d" Z 588

ANTOINE DORNEL
Sonate en quatuor a-moll aus: "Livre des Symphonies"

ANTONIO VIVALDI
Concerto e-moll für Streicher und B.c. RV 134

GEORG PHILIPP TELEMANN
Ouvertüre D-Dur für drei Oboen, Fagott, Streicher und B.c. TWV 55:B10
Konzert B-Dur für drei Oboen, drei Violinen, Streicher und B.c.

JOHANN SEBASTIAN BACH
Ouvertüre D-Dur BWV 1069

Dieses Thema im Programm:

Das Alte Werk | 16.07.2010 | 20:00 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/orchester_chor/das_alte_werk/zefiro100.html

Orchester und Chor