Stand: 03.05.2018 14:00 Uhr

Das "Händel-Experiment" in Hamburg

Nach Dvořák, Gershwin und Vivaldi steht 2018 der Komponist Georg Friedrich Händel im Mittelpunkt des ARD-Projektes "Ein ARD-Konzert macht Schule". Federführend ist dieses Mal der MDR.

VIDEO: Herzklopfen bei "Händel in the News" (3 Min)

Abschlusskonzert am 3. Mai 2018

Das Abschlusskonzert konnte am 3. Mai 2018 zur allerbesten Schulzeit um 11 Uhr am Radio und im Internet miterlebt werden. Weitere Informationen finden sich unter haendelexperiment.de

NDR Konzerte für Familien, Kindergärten und Schulklassen

Der NDR lud aus Anlass des Händel-Experiments zu folgenden Veranstaltungen in Hamburg ein:

Rückblick
Konzert statt Schule: "Händel in the News" © NDR Foto: Marcus Krüger

Konzert statt Schule: Mit Händel im Newsroom

Durch eine Panne landet eine Konzert-Besucherin plötzlich im Nachrichten-Studio. So das Szenario des Konzerts "Händel in the News". Doch sehen Sie selbst ... Bildergalerie

Titelmotiv des Händel-Experiments © Mitteldeutscher Rundfunk

ARD Schulkonzert: Das Händel-Experiment

Das ARD-Schulkonzert ging in eine neue Runde: Unter dem Motto "Mach deine Schule berühmt!" lud der MDR beim Händel-Experiment zum Komponieren ein und präsentierte die Ergebnisse im Finalkonzert. extern

Orchester und Chor