NDR 2 Spezial - Das Thema

Geschichten gegen den Hass

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 19:00 bis 20:00 Uhr

Hass und Intoleranz nehmen zu und schlagen immer häufiger in Gewalt um - nicht nur bei uns in Deutschland. Was führt dazu eine jahrelange Haltung zu überdenken und zu ändern? Antworten hören Sie im NDR 2 Spezial – Das Thema.

Studien zeigen, was sich ändern kann, wenn Menschen mit ganz unterschiedlichen Haltungen sich kennenlernen. Der Journalist Bastian Berbner von der Wochenzeitung DIE ZEIT hat Menschen zusammengebracht, die sich hassten - und die nun befreundet sind, sich gegenseitig unterstützen und eine 180 Grad-Wendung ihrer Einstellung vollzogen haben.

"Hundertachtzig Grad - Geschichten gegen den Hass"

NDR 2 Spezial - Das Thema: Geschichten gegen den Hass - Der Podcast "180 Grad"

NDR 2 - NDR 2 Spezial - Das Thema -

Hass und Intoleranz nehmen zu und schlagen in Gewalt um. Ein Podcast zeigt, was sich ändern kann, wenn Menschen mit ganz unterschiedlichen Haltungen sich kennenlernen.

4,67 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Ein Beispiel: Ein Ehepaar aus Norddeutschland ist mit einer Roma-Familie befreundet, obwohl es zunächst nicht wollte, dass die Familie in der Nachbarschaft lebt. Wie ist es bei dieser und anderen Begegnungen zur 180 Grad-Wende gekommen? Was führt dazu, dass Menschen ihre jahrlange Haltung überdenken und ändern? Und wie kann ich selbst dazu beitragen, dass Hass und Intoleranz in unserer Gesellschaft abnehmen?

Moderation: Marc Frangipane

Podcast
NDR Info

180 Grad: Geschichten gegen den Hass

NDR Info

Die Gesellschaft spaltet sich, Populisten erhalten immer mehr Zuspruch, die Intoleranz nimmt zu. Was tun? Der NDR Info Podcast von Bastian Berbner geht dieser Frage nach. mehr

Hundertachtzig Grad - Geschichten gegen den Hass

Intoleranz, Populismus und Hass nehmen zu - nicht nur in Deutschland. Was tun? Der NDR Info Podcast "Hundertachtzig Grad - Geschichten gegen den Hass" geht dieser Frage nach. mehr