Georg Poetzsch

Neben der Arbeit beim Radio ist Fußball sein Leben. Georg Poetzsch ist Stadionsprecher beim VfL Wolfsburg und der Deutschen Fußballnationalmannschaft.

Mein Sternzeichen: Stier.

Geboren in: Kiel.

Als Kind wollte ich sein wie: Captain Future.

Mein Lieblingsessen: Steak mit Salat.

Mein Markenzeichen: Unkaputtbarer Optimismus beim Fußball.

Mein liebstes Urlaubsland: Hauptsache Meer, Meer und Meer!

Mein schönstes Erlebnis: Die Geburt meiner Kinder.

3 Lieder, bei denen ich das Radio lauter mache: "Caravan Of Love" von Housemartins, "Haus am See" von Peter Fox und "Ich liebe Dich" von Clowns & Helden.

2 Dinge, die ich unbedingt machen möchte: Mit meinem Verein die Champions League gewinnen und mit meiner Frau im Wohnmobil durch Island fahren.

Warum ich Radio mache: ... weil kein Medium schneller, direkter und emotionaler ist.

Ich mag: Einen lauen Sommerabend mit einem guten Glas Wein und Freunden auf der Terrasse.

Das bringt mich auf die Palme: Unpünktlichkeit, miese Schiedsrichter-Entscheidungen, Blümchen-Kaffee.

Hobbys: Laufen (selber), Fußball (spielen lassen), Cabrio fahren (meinen fast 50 Jahre alten Käfer).

Wenn ich nicht bei NDR 1 Niedersachsen bin, dann finden Sie mich: Mit großer Wahrscheinlichkeit in einem Fußball-Stadion.

Erkennungszeichen, das niemand sieht: Eine Narbe an einer Stelle, die (fast) niemand zu sehen bekommt …

Motto: Es gilt das gesprochene Wort.

Ich bin: Überzeugter Ostfriese, stolzer Papi, bekennender VfL Wolfsburg-Fan und zukünftiger Nichtraucher.

Wie ich mich morgens wecken lasse: Gefühlt immer viel zu früh und mit zwei Weckern, weil gefühlt immer viel zu früh!

Was auf dem Nachttisch liegt: Auf dem Nachttisch "Mind Control" von Stephen King, unter dem Bett "Born to run" von Bruce Springsteen.

Weitere Informationen

Der Nachmittag

Ab 15 Uhr geht es gut gelaunt durch den Nachmittag! Täglich bis 18 Uhr sind Martina Gilica oder Georg Poetzsch für Sie am Mikrofon. mehr

Die Stimmen von NDR 1 Niedersachsen

Die Stimmen unserer Moderatorinnen und Moderatoren kennen Sie sicher. Aber welche Gesichter und Lebensläufe, Schrullen und Vorlieben verbergen sich dahinter? Das Team stellt sich vor. mehr