Sendedatum: 29.01.2014 16:50 Uhr

Beatles - "Komm, gib mir deine Hand"

The Beatles: Paul McCartney, John Lennon, Ringo Starr, George Harrison (v. l. n. r.) © Picture-Alliance / empics
The Beatles (v. l.): Paul McCartney, John Lennon, Ringo Starr, George Harrison.

Vor 50 Jahren gingen die Beatles in ein Pariser Tonstudio, um dort zwei ihrer Lieder neu aufzunehmen, und zwar mit einem deutschen Text. Das waren "She Loves You" und "I Want To Hold Your Hand". Paul Mc Cartney und John Lennon hatten "I Want To Hold Your Hand" im Herbst 1963 geschrieben - im Musikzimmer der Familie Asher, mit deren Tochter Paul McCartney damals liiert war. Schon als sie die Idee zu diesem Lied hatten, wussten Sie, das wird ein Hit. In Europa waren die Beatles bereits Superstars, nun wollten sie auch Amerika erobern. Und tatsächlich gelang ihnen das mit dem Song. Er wurde die erste Nummer 1 der Beatles in Amerika und löste dann auch jenseits des Atlantiks eine Hysterie aus, die als "Beatlemania" in die Popmusikgeschichte einging.

Deutsche Version für deutsche Fans

Zuvor hatten die Beatles auch eine deutsche Version von "I Want To Hold Your Hand" aufgenommen. Es war die Idee ihrer Plattenfirma, die sich davon noch bessere Chancen speziell auf dem großen deutschen Markt erhoffte. Die Beatles selbst sollen davon nicht so begeistert gewesen sein, obwohl sie aus ihrer Zeit im Hamburger Star-Club sogar ein bisschen deutsch sprachen. Die Plattenfirma setzte sich durch und ließ die Texte von "She Loves You" und "I Want To Hold Your Hand" übersetzen. Doch die Beatles waren mit der Arbeit der Übersetzer nicht einverstanden. Der deutsche Text war ihnen nicht nah genug am englischen Original.

Camillo Felgen sollte es richten

Beatles-Fans, 1964 © © NDR
Die deutschen Beatles-Fans waren von der deutschen Umsetzung der Songs begeistert.

Und das war der große Moment für Camillo Felgen, Schlagersänger und damals Chefsprecher bei Radio Luxemburg. Am Abend vor dem Aufnahmetermin erhielt er direkt nach seiner Sendung einen Anruf von der Plattenfirma. Er sollte sofort nach Paris kommen und den deutschen Beatles-Texten den letzten Schliff verpassen. "Und dann flog ich also hin und die ganze Nacht machte ich Übersetzungen bei einer Pulle Whisky. Um 1 Uhr, als die dann wiederkamen von ihrem Gastspiel, sie hatten einen Auftritt gehabt im Olympia in Paris, probten sie nachts und fanden den deutschen Text großartig."

Am nächsten Tag nahmen die Beatles die deutschen Texte im Tonstudio auf, und nur wenige Tage später kamen "Sie liebt Dich" und "Komm gib mir deine Hand" in die deutschen Plattenläden. Beide Titel schafften es bei uns in der Hitparade unter die ersten zehn. Aber davon haben die Beatles vermutlich nicht viel mitbekommen. Denn sie hatten gleichzeitig ihre erste Nummer 1 in Amerika gelandet - und das war für ihre Karriere viel wichtiger.

Weitere Informationen
Die Mitglieder der Gruppe ABBA: Anni-Frid, Benny, Björn und Agnetha © picture-alliance / Mary Evans Picture Library

Die Geschichte zum Hit

Die bekanntesten Lieder der letzten 50 Jahre sind aus der Musikgeschichte nicht mehr wegzudenken. Bei NDR 1 Niedersachsen hören Sie die Geschichte hinter den Songs. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 29.01.2014 | 16:50 Uhr

Livestream NDR 1 Niedersachsen

Berichte von heute

23:30 - 00:00 Uhr
Live hörenTitelliste