"Marschieren war nicht meine Sache"

21.05.2008 | 09:45 Uhr | von Dirk Plasberg 2 Min

Kurt Hauschildt erinnert sich noch gut. Hitler, sagt er, hatte sich zuerst gar nicht nach Hamburg getraut. Erst anderthalb Jahre nach der Machtergreifung hielt er seine erste Rede auf dem Heiligengeistfeld.