Sendedatum: 25.01.2017 13:20 Uhr

T

von Roger Lindhorst
  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. Y
  25. Z

The Righteous Brothers - "You've Lost That Lovin' Feeling"

Zurück zur Übersicht T
Bild vergrößern
Bill Medley (rechts) und Bobby Hatfield haben mit "You've Lost That Lovin' Feeling" ihren größten Erfolg.

Totgesagte leben länger. Dieser Spruch gilt auch für den Song"You've Lost That Lovin' Feeling" von The Righteous Brothers, der vor 50 Jahren entsteht. Damals gibt kaum jemand diesem Lied auch nur den Hauch einer Chance. Doch es wird ein Riesenhit. The Rightheous Brothers - alias Bill Medley und Bobby Hatfield - haben diesen Erfolg einem exzentrischen Musikproduzenten zu verdanken - dem jungen Phil Spector, der im Tonstudio immer sehr viel Aufwand betreibt und bombastische Klänge liebt. Phil Spector hat für die beiden Amerikaner diese große Ballade schreiben lassen und ein großes Orchester samt Chor engagiert, in dem übrigens die damals noch unbekannte Cher mitsingt. Der Produzent ist stolz auf die Aufnahme und spielt sie dem Komponisten des Liedes am Telefon vor. Doch der Komponist, Barry Mann, meint: "Was ist denn da passiert? Das hört sich ja an, als wenn das Tonband zu langsam läuft!" Dem ist aber nicht so, das Lied soll so klingen. Daraufhin fragt Phil Spector den Chef des Musikverlages, was er von der Nummer hält. Der sagt: "Der Titel ist nicht prägnant genug." Und der New Yorker Radio-DJ Murray the K. sagt: "Toller Titel, aber ich hätte den Bass anders gespielt!"

"Die haben mich fertig gemacht"

Phil Spector erinnert sich 2003 in einem Interview mit der britischen Zeitung "Telegraph": "Der Komponist, der Verlags-Chef und der wichtigste Radio-DJ der USA haben mich fertig gemacht! Als die Platte in die Läden kam, konnte ich deshalb eine Woche nicht schlafen, und ich bekam ein Magengeschwür." Außerdem ist das Lied mit knapp vier Minuten viel zu lang - die meisten Radiosender der USA hätten ihn nicht gespielt. Deshalb lässt Phil Spector auf das Plattenetikett eine falsche Längen-Angabe drucken. Wird schon keiner merken, denkt er sich. Gemerkt hat es bestimmt jemand, aber "You've Lost That Lovin' Feeling" wird trotzdem zu einem der größten Radio-Hits aller Zeiten. Phil Spector schreibt Popmusikgeschichte. Zuletzt macht er allerdings aus einem anderen Grund Schlagzeilen: 2009 wird er wegen Totschlags verurteilt und sitzt seitdem im Gefängnis.

Weitere Informationen

Die Geschichte zum Hit

Die bekanntesten Lieder der letzten 50 Jahre sind aus der Musikgeschichte nicht mehr wegzudenken. Bei NDR 1 Niedersachsen hören Sie die Geschichte hinter den Songs. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 25.01.2017 | 13:20 Uhr