Sendedatum: 15.11.2018 09:20 Uhr

S

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. Y
  25. Z

Suzanne Vega - "Luka"

Zurück zur Übersicht S

"Luka" von Suzanne Vega ist beim ersten Hören ein harmloser Popsong mit einer schönen, eingängigen Melodie und einem zuckersüßen Gesang von Suzanne Vega. Dabei hat das Lied einen sehr ernsten Hintergrund. In den 80er-Jahren beschäftigt sich die Sängerin mit häuslicher Gewalt, die Kinder betrifft - aber ihr fehlt zu einem Song die zündende Idee: "Vega ist in New York ein häufiger Nachname", so Vega. "Ich bekam manchmal die Post meiner Nachbarn. Darunter auch Kindercomics, auf denen als Adressat 'Luka' stand. Eines Tages traf ich diesen Luka im Treppenhaus. Er sagte nur: 'Hi, my name is Luka!', und verschwand wieder. Und so wurde Luka zum Namenspaten für das Lied."

Vega: Zufällige Alltagsbegegnung liefert Idee

Suzanne Vega schreibt nach dieser zufälligen Alltagsbegegnung das Lied über Kindesmisshandlung - aus der Sicht eines Kindes. Luka wird nachts von den Eltern geschlagen - sucht aber die Schuld dafür bei sich und spielt sogar seine Wunden herunter.

"Keine Sorge, ich bin okay. Ich bin nur gegen die Tür gerannt. Das jedenfalls antworte ich, wenn du mich fragst. Das geht dich eigentlich auch gar nichts an! Ach, ich wäre manchmal gerne alleine … ohne dass jemand Sachen kaputt schmeißt … also bitte, frag mich nicht, wie es mir geht …“ Songtext

"Luka": Konzerte sind ausverkauft

Vega feilt mit ihrem Produzenten lange an dem Arrangement. Als die Platte schließlich herauskommt, ist Suzanne Vega mit ihrer Band gerade auf Tour. Schlagartig wird alles anders: Hatte sie vorher noch in halbleeren Clubs gespielt, sind ihre Konzerte nun auf einmal ausverkauft. "Was das Lied letztlich zum Hit machte, waren die Reaktionen der Hörer. Sie riefen bei den Radiostationen an und wünschten sich das Lied immer wieder. In der Zeit habe ich täglich Dutzende Briefe von Menschen bekommen, die mir ihre persönliche Geschichte erzählten. Ich habe jeden dieser Briefe eigenhändig beantwortet."

Die fröhliche Musik zu dem ernsten Thema steht für die Fassade, die aufrechterhalten wird, um Gewalt gegen Kinder zu verstecken.

Weitere Informationen

Die Geschichte zum Hit

Die bekanntesten Lieder der letzten 50 Jahre sind aus der Musikgeschichte nicht mehr wegzudenken. Bei NDR 1 Niedersachsen hören Sie die Geschichte hinter den Songs. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 15.11.2018 | 09:20 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/Suzanne-Vega-Luka,vega100.html