Stand: 27.02.2017 00:00 Uhr

S

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. Y
  25. Z

Sandie Shaw - "Puppet On A String"

Zurück zur Übersicht S
Bild vergrößern
Sandie Shaw belegt 1967 beim Grand Prix in Wien den ersten Platz.

1967 gewinnt Sandie Shaw für Großbritannien beim Grand Prix de la Chanson - heute besser bekannt als Eurovision Song Contest. Damals geht es beim ESC aber noch etwas gemütlicher zu als heute. Der ORF überträgt die Show aus der altehrwürdigen Wiener Hofburg, Moderatorin Erica Vaal führt durch die langatmige Punktevergabe und gibt schließlich die Gewinnerin bekannt.

Shaw: Nackte Füße und rosa Minikleid

Die Briten gehen damals auf Nummer sicher und schicken mit Sandie Shaw eine bereits sehr erfolgreiche Künstlerin ins Rennen - im sexy rosa Minikleidchen und mit ihrem Markenzeichen, den nackten Füßen - was für jede Menge Gesprächsstoff sorgt. Auch bei der Wahl des Liedes überlässt man nichts dem Zufall: Im Vorentscheid stellt Sandie Shaw fünf Lieder vor. "Puppet On A String" kommt beim britischen Publikum am besten an. "Liebe ist wie ein Karussell" heißt es darin, und "Wenn Du mich willst, dann werde ich wie eine Marionette für Dich da sein!"

Weitere Informationen
Das Erste: Eurovision Song Contest

1967: Grand Prix De La Chanson in Wien

Das Erste: Eurovision Song Contest

Besonders festlich war das Finale 1967 im Großen Festsaal der Wiener Hofburg. Dessen ungeachtet trug die spätere Siegerin Sandie Shaw ihr "Puppet On A String" barfuß vor. mehr

Phil Coulter: Ein Lied für Europa

Komponist Phil Coulter erklärt später in dem Buch "1.000 UK #1 Hits": "Die anderen haben den Fehler gemacht, ein Lied für Sandie Shaw schreiben zu wollen. Wir haben ein Lied für Europa geschrieben. So haben wir zum Beispiel ein Fagott im Intro eingesetzt. Ohne Zeit zu verlieren landest Du musikalisch auf einer Kirmes. Du hast nur drei Minuten für ein Eurovision-Lied, und die Uhr tickt. Übrigens, den Ton am Anfang des Liedes haben wir uns bei "Volare" abgeguckt."

Sandie Shaw kann der Marionetten-Nummer allerdings nichts abgewinnen, von den fünf Liedern mag sie "Puppet On A String" am wenigsten. Später wird sie immer wieder zitiert, sie habe damals das Lied vom ersten "Um-tah" bis zum letzten Paukenschlag gehasst, diese Kuckucks-Melodie und den sexistischen Unterton. Doch am Ende soll der Komponist Recht behalten. Nicht nur die Briten lieben das Lied.

"Puppet On A String" steht kurz nach dem ESC in vielen Ländern auf Platz eins. Sandie Shaw landet den größten Hit ihrer Karriere und geht als barfüßiger Backfisch in die Grand-Prix-Geschichte ein.

Weitere Informationen

Die Geschichte zum Hit

Die bekanntesten Lieder der letzten 50 Jahre sind aus der Musikgeschichte nicht mehr wegzudenken. Bei NDR 1 Niedersachsen hören Sie die Geschichte hinter den Songs. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 01.01.2020 | 17:20 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/Sandie-Shaw-Puppet-On-A-String,shaw116.html
Das Erste: Eurovision Song Contest

Kommentar: 60 Jahre ESC in Großbritannien

Das Erste: Eurovision Song Contest

Am 22. Februar 1957 fand bei der BBC das erste Semi der ESC-Vorentscheidung des Vereinigten Königreichs statt. So begann eine riesige Erfolgsgeschichte - gekrönt von fünf Siegen. mehr

Das Erste: Eurovision Song Contest

Großbritannien (UK): Alle Ergebnisse beim ESC

Das Erste: Eurovision Song Contest

Großbritannien ist seit 1957 beim ESC dabei. Der erste Sieg gelang dem Land 1967 - mit Sandie Shaws "Puppet On A String". Alle Platzierungen, Teilnehmer und Songs von Großbritannien beim ESC. mehr