Sendedatum: 12.02.2014 16:50 Uhr

R

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z
  27. 1, 2, 3, ...

Robbie Williams - "Angels"

Zurück zur Übersicht R

Robbie Williams gehörte zu den größten Teenie-Stars seiner Generation. Es war ein Schock für Millionen Teenager in aller Welt, als Robbie Williams am 17. Juli 1995 seinen Ausstieg aus der Boygroup Take That verkündete, um eine Solo-Karriere zu starten. Er war der knuddlige Skandal-Clown der Band gewesen und hatte vor allem mit Drogen-Eskapaden für Schlagzeilen gesorgt. Die wenigsten trauten ihm zu, allein im harten Popgeschäft überleben zu können. Und tatsächlich nahm Robbies Solo-Karriere nur langsam Fahrt auf. Erst im Dezember 1997, zweieinhalb Jahre nach seinem Ausstieg bei Take That gelang ihm der endgültige Befreiungsschlag mit der Single "Angels".

"Angels" entstand in einem irischen Pub

Robbie Williams hatte sich mit dem unbekannten Komponisten Ray Heffernan ein paar Biere gegönnt. Danach gingen sie in Rays Wohnung, wo der Komponist dem ehemaligen Boygroup-Star ein paar Song-Ideen vorspielte, unter anderem auch den ersten Entwurf des Songs "Angels". Robbie Williams kaufte seinem Kneipenkumpel die Rechte an dem Titel ab: für 7.500 englische Pfund. Ein Schnäppchen, wenn man bedenkt, wie erfolgreich dieser Song werden sollte. Zusammen mit seinem langjährigen Weggefährten Guy Chambers verpasste Robbie Williams dem Lied den letzten Schliff. In einem Straßencafé schrieben sie in nur 25 Minuten den wunderschönen Text über Engel, die uns nie im Stich lassen. Und die Engel meinten es gut mit ihm. Denn der Aufstieg des Robbie Williams in den Pop-Olymp war nicht mehr aufzuhalten. Robbie Williams ist bis heute ein Superstar und gilt zu Recht schon jetzt als einer der größten Entertainer aller Zeiten. Und er ist erwachsen geworden. Die Zeiten, in denen er wild kichernd von seinen Drogen-Geschichten erzählt, sind längst vorbei. "Ja, so ist es. Ich habe Frau und Kind, und mein Leben ist fast langweilig seriös geworden. Meine kleine Familie gibt allem, was ich tue, einen Sinn. Ich mache es für sie. Und das erfüllt mich sehr."

Weitere Informationen
Die Mitglieder der Gruppe ABBA: Anni-Frid, Benny, Björn und Agnetha © picture-alliance / Mary Evans Picture Library

Die Geschichte zum Hit

Die bekanntesten Lieder der letzten 50 Jahre sind aus der Musikgeschichte nicht mehr wegzudenken. Bei NDR 1 Niedersachsen hören Sie die Geschichte hinter den Songs. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 12.02.2014 | 16:50 Uhr

Livestream NDR 1 Niedersachsen

ARD Hitnacht

00:00 - 05:00 Uhr
Live hörenTitelliste