Stand: 12.02.2020 09:00 Uhr

P

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. Y
  25. Z

Peter Gabriel: "Solsbury Hill"

Zurück zur Übersicht P
Bild vergrößern
Mit 25 Jahren startet Peter Gabriel solo durch.

Mitte der 70er-Jahre hat Peter Gabriel keine Lust mehr auf die Band Genesis. Zwar ist er als Sänger dieser Superband der Star, der in skurrilen Kostümen und mit aufwendigen Shows die ganze Aufmerksamkeit auf sich zieht. Doch das führt immer häufiger zu Spannungen in der Gruppe. Außerdem hat Peter Gabriel private Sorgen: Die Geburt seiner ersten Tochter ist dramatisch. Später wird sich der Musiker erinnern.

Die Probleme meiner Tochter, die lange im Brutkasten lag, standen für mich an erster Stelle. Dafür hatten die anderen kaum Verständnis.

1975, mit 25 Jahren, zieht Peter Gabriel deshalb einen Schlussstrich unter Genesis. Er will die Musik an den Nagel hängen und nur für seine Familie da sein. Aber es dauert nicht lange, und er beugt sich doch wieder über das Notenpapier. Und so entsteht ein Jahr später einer seiner persönlichsten Songs: "Solsbury Hill".

Der Solsbury Hill ist ein 191 Meter hoher Berg im Süden Englands. Peter Gabriel wohnt gleich um die Ecke. In dem Lied singt er, dass er auf diesem Berg den Mut zum Neuanfang gefunden habe: "Ich war ein willenloser Statist in einer eingespielten Maschinerie und stieg einfach aus", heißt es darin. Es ist eine Abrechnung mit Genesis – und der Beginn einer großen Solo-Karriere.

Weitere Informationen

Die Geschichte zum Hit

Die bekanntesten Lieder der letzten 50 Jahre sind aus der Musikgeschichte nicht mehr wegzudenken. Bei NDR 1 Niedersachsen hören Sie die Geschichte hinter den Songs. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 12.02.2020 | 13:20 Uhr