Sendedatum: 22.07.2015 16:50 Uhr

K

von Roger Lindhorst
  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z
  27. 1, 2, 3, ...

Kim Carnes - Bette Davis Eyes

Zurück zur Übersicht K
Kim Carnes © imago/PicturePerfect
Kim Carnes war Mitte 30, als sie endlich ihren Durchbruch als Sängerin feiern durfte. "Bette Davis Eyes" landete in 31 Ländern auf Platz eins.

Bette Davis gehörte zu den größten Schauspielerinnen Hollywoods, obwohl sie nie dem gängigen Schönheitsideal entsprach. Aber da waren diese Augen, der laszive Blick, ihr Markenzeichen. Der war sogar Thema eines Popsongs, 1981, gesungen von Kim Carnes. Entstanden ist der Song "Bette Davis Eyes" aber schon im Jahr 1974. Damals saß die Musikerin Donna Weiss zu Hause gemütlich vor dem Fernseher, um sich einen alten Schwarz-Weiß-Film anzuschauen: "Jezebel - die boshafte Lady" mit Bette Davis - der Frau mit dem ausdrucksstarken Blick, der Männer sprachlos machte und Frauen das Fürchten lehrte.

Ein Blick zum Dahinschmelzen

Das brachte Donna Weiss auf die Idee zu einem Liedtext über ein junges Mädchen, das den Männern reihenweise den Kopf verdreht. Und das mit nur einem einzigen Blick. Mit "Bette Davis Eyes". Mit der Sängerin Jacki de Shannon wurde ein Country-Song daraus. Aber die Nummer fand wenig Beachtung. Das änderte sich 1981 - dank Kim Carnes, einer amerikanischen Sängerin mit einer Stimme wie Schmirgelpapier. Sie war bereits Mitte 30 und wartete immer noch auf den großen Durchbruch. Den schaffte sie mit ihrer Popmusik-Version von "Bette Davis Eyes": Platz eins in 31 Ländern, darunter auch in Deutschland.

Alle waren glücklich. Nicht nur Kim Carnes, Jacki de Shannon und Donna Weiss, sondern auch Bette Davis. In einem Brief an die drei bedankte sich die damals 73-Jährige - wohlwissend, dass nicht nur ihre Filme, sondern nun auch dieses Lied sie unsterblich machen würden. Im Gegenzug haben die Musikerinnen ihr dann ein paar der Gold- und Platin-Schallplatten geschenkt, die sie für "Bette Davis Eyes" bekommen hatten.

Weitere Informationen
Die Mitglieder der Gruppe ABBA: Anni-Frid, Benny, Björn und Agnetha © picture-alliance / Mary Evans Picture Library

Die Geschichte zum Hit

Die bekanntesten Lieder der letzten 50 Jahre sind aus der Musikgeschichte nicht mehr wegzudenken. Bei NDR 1 Niedersachsen hören Sie die Geschichte hinter den Songs. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 22.07.2015 | 16:50 Uhr

Livestream NDR 1 Niedersachsen

ARD Hitnacht

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste