Sendedatum: 01.12.2020 13:20 Uhr

B

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z
  27. 1, 2, 3, ...

Bette Midler - "From A Distance"

Zurück zur Übersicht B
Bette Midler, 2008 © Foto: Nancy Rivera ACEPIXS.COM
Bette Midler macht 1990 das Lied "From A Distance" zu einem Welthit.

Im Jahr 1985 wird "From A Distance" von Julie Gold komponiert – fünf Jahre später wird das Lied endlich zum Welthit. Dank Bette Midler. Damals im Winter läuft die 29-jährige Julie Gold aufgeregt in ihrem kleinen Ein-Zimmer-Appartement in New York auf und ab. Denn lange träumt sie schon von einer großen Karriere als Musikerin. Doch aus diesem Traum wird bislang leider nichts. Sie hält sich, wie viele andere Künstler auch, mit Gelegenheits-Jobs über Wasser. Die Nachricht ihrer Eltern, dass sie das Familien-Klavier bekommt, lässt sie wieder Hoffnung schöpfen. Wird ihr Traum doch noch wahr? "Ich hatte mir den Tag frei genommen, weil ich Zuhause sein wollte, wenn mein Klavier ankommt. Ich weiß noch, wie es in der Sonne glänzte, als die Möbelpacker es von ihrem Truck luden. Mein Klavier. Meine Liebe, mein treuer Freund, mein Vertrauter. Wiedervereint nach all den Jahren!"

"Ich dufte nicht spielen"

Kaum steht das Klavier in der kleinen Wohnung, möchte Julie auch schon in die Tasten greifen. Doch einer der Möbelpacker hält sie zurück und sagt: "Nicht so schnell, junge Frau! Das gute Stück ist völlig ausgekühlt. Es stand die ganze Nacht auf dem Laster und das bei der Kälte! Das Klavier muss sich erst an die Zimmertemperatur gewöhnen. An ihrer Stelle würde ich bis morgen früh die Finger davon lassen!" Für Julie Gold eine furchtbare Situation: "Da waren wir nun. Mein Klavier und ich in einem Raum, und ich durfte nicht spielen! Ich erinnere mich, dass ich es ständig poliert und es sogar umarmt habe. Dann ging ich irgendwann ins Bett. Ich hatte ein Hochbett und starrte die ganze Nacht von oben auf mein Klavier."

Am nächsten Morgen hat das Warten ein Ende

Julie Gold komponiert am nächsten Morgen das Lied "From A Distance" und dichtet zu der Melodie: "Aus der Ferne betrachtet ist alles nicht so schlimm, niemand hungert, es gibt keine Bomben. Aus der Ferne betrachtet herrscht Harmonie - und Gott beobachtet uns aus der Ferne." Als die bekannte Folk-Sängerin Nanci Griffith wenig später das Lied auf Platte veröffentlicht, kann Julie ihr Glück kaum fassen. Doch das ist erst der Anfang. Immer mehr Künstler finden Gefallen an dem Song. Und schließlich - fünf Jahre später, im Jahr 1990 - nimmt die große Bette Midler den Song auf. Der Superstar macht das Lied zum Welthit. Julie wird mit dem Grammy ausgezeichnet, dem wichtigsten Musikpreis der Welt, und kann fortan von der Musik leben. Ihr Traum von einer Karriere im Musikbusiness ist doch noch wahr geworden.

Weitere Informationen
Die Mitglieder der Gruppe ABBA: Anni-Frid, Benny, Björn und Agnetha © picture-alliance / Mary Evans Picture Library

Die Geschichte zum Hit

Die bekanntesten Lieder der letzten 50 Jahre sind aus der Musikgeschichte nicht mehr wegzudenken. Bei NDR 1 Niedersachsen hören Sie die Geschichte hinter den Songs. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 01.12.2020 | 13:20 Uhr

Livestream NDR 1 Niedersachsen