Sebastian Pittelkow

Sebastian Pittelkow wurde 1982 in Dresden geboren. Er hat Journalistik und Politikwissenschaften in Leipzig studiert. Während dieser Zeit hospitierte, volontierte und arbeitete er bei verschiedenen Tageszeitungen, Zeitschriften und Online-Medien in Deutschland und Argentinien. Bis 2016 war er für den MDR als Reporter und Videojournalist für die politischen Nachrichtenmagazine unterwegs. Seither arbeitet er für das Ressort Investigation des NDR im Berliner Büro.

Seine inhaltlichen Schwerpunkte sind die AfD, der Osten der Republik, neue Formen von Rechtsextremismus sowie die Asyl- und Flüchtlingsthematik. Er war Autor in den Recherche-Teams verschiedener Dokumentationen, wie "Erstickt im LKW - das Ende einer Flucht" und "Tod in Chemnitz - Eine Nacht und ihre Folgen". Mit einer Kollegin enthüllte er den AfD-Spendenskandal um Alice Weidel und andere Parteifunktionäre.

Beiträge von Sebastian Pittelkow

AfD-Funktionär gab Polizei-Interna an Parteispitze

19.09.2017 16:00 Uhr

AfD-Vorstandsmitglied Bodo Suhren hat nach NDR Recherchen vertrauliche Polizei-Infos an den Bundesvorstand gegeben. Laut niedersächsischem Innenministerium ist eine strafrechtliche Prüfung nötig. mehr