Stand: 25.02.2020 17:31 Uhr

Paul Baskerville

Bild vergrößern
Paul Baskerville hat seine Begeisterung für Musik nie verloren.

Paul Baskerville wuchs in den 60er Jahren in Manchester auf und wurde in den 70er Jahren von der ersten Generation der Punkmusik sozialisiert. Die Stadt stecke in der Rezession und Paul kam 1980 nach Deutschland. Für den NDR moderiert er seit Anfang der 80er Jahre. Sein erster wöchentlicher Sendeplatz war in der mittlerweile legendären Sendereihe „Musik für junge Leute“, in der er oft vollkommen unbekannte Musik aus dem Bereich Punk, Independent und New Wave spielte. Im Rahmen der verschiedenen Umstrukturierungen folgten die Sendungen „Kopfhörer“ , „No Wave“ und „Offbeat“. Zurzeit moderiert Baskerville die Sendung „Nachtclub“ in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Die Musiklandschaft hat sich zwar im Laufe der Jahrzehnte in vielerlei Hinsicht geändert, aber Paul hat seinen Glauben an das „Indie“ Genre nie verloren. Neue Musik mit viel Herzblut zu suchen und finden, ist immer noch sein Ziel.