Stand: 09.11.2015 06:00 Uhr  | Archiv

Moin Moin und herzlich willkommen!

"Moin Moin" and Welcome! (English Version)

Herzlich willkommen in Nord·deutschland! (Text in Leichter Sprache)

Sie sind neu in Norddeutschland und haben sicher viele Fragen. Auf diesen Seiten versuchen wir, einige zu beantworten. Hier finden Sie Informationen zu den Bundesländern im Norden und Links zu wichtigen Adressen und Ansprechpartnern für Themen wie Sprachkurs, Wohnungssuche und Weiteres. Außerdem finden Sie: aktuelle Nachrichten, hilfreiche Links und Kindersendungen mit Untertiteln.

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Aktuell | 30.11.2016 | 20:30 Uhr

Arabische Szene © Mauritius Images
24 Min

"Al-Saut Al-Arabi - Die arabische Stimme" vom 01.03.2021

Diskussionsforum, Brücke zur Heimat, Veranstaltungskalender, Musikpodium - all das ist "Al-Saut Al-Arabi - Die arabische Stimme". Hier die aktuelle Sendung zum Download. 24 Min

Service

Ein "I" Informationsschild vor der Landesflagge von Niedersachsen © fotolia.com Foto: Thaut Images

Hilfe für Flüchtlinge in Niedersachsen

Ansprechpartner und Adressen für Flüchtlinge in Niedersachsen auf einen Blick: Wo stelle ich einen Asylantrag? Wer bietet Deutschkurse an? Woher bekomme ich Kleidung? mehr

Ein "I" Informationsschild vor der Landesflagge von Schleswig Holstein © fotolia.com Foto: Thaut Images

Hilfe für Flüchtlinge in Schleswig-Holstein

Wer sind die wichtigsten Ansprechpartner in Schleswig-Holstein? NDR.de hat alle Informationen für Flüchtlinge im nördlichsten Bundesland zusammengestellt. mehr

Ein "I" Informationsschild vor der Landesflagge von Mecklenburg-Vorpommern © fotolia.com Foto: Thaut Images

Hilfe für Flüchtlinge in Mecklenburg-Vorpommern

Von Asylantrag stellen bis Deutschkurse finden: Das sind wichtige Ansprechpartner und Adressen für Flüchtlinge in Mecklenburg-Vorpommern auf einen Blick. mehr

Ein "I" Informationsschild vor der Flagge von Hamburg © fotolia.com Foto: Thaut Images

Hilfe für Flüchtlinge in Hamburg

Wie stelle ich Asyl in Hamburg? Wer bietet Deutschkurse in der Hansestadt an? Woher bekomme ich Kleidung? Hier finden Sie wichtige Ansprechpartner und Adressen. mehr

Eine Frau und ein Junge sitzen an einem Tisch © NDR/Jann Wilken Foto: Jann Wilken

Leichte Sprache: Herzlich willkommen in Nord·deutschland!

Sie sind als Flüchtling nach Nord•deutschland gekommen? Dann haben Sie jetzt vielleicht viele Fragen. Auf diesen Seiten finden Sie Informationen in Leichter Sprache. mehr

Links

Auf einem Schild in Herzform steht "Refugees are welcome here". © imago/Florian Schuh Foto: Florian Schuh

Wegweiser für Flüchtlinge

Infos über die ersten Schritte in Deutschland und Sprachangebote für Flüchtlinge in Englisch und Arabisch, zusammengestellt von ARD.de. extern

Deutschunterricht für Erwachsene © picture alliance / ZB Foto: Waltraud Grubitzsch

Deutschkurse der Deutschen Welle

Die Deutsche Welle bietet verschiedene kostenlose Deutschkurse an: per E-Learning am Computer, mit Videos, Audios und Podcasts - oder ganz klassisch mit Arbeitsblättern zum Ausdrucken. extern

Zu sehen sind Hani Daud und Ahmad Mahmood, die aus Somalia über das Mittelmeer nach Europa geflüchtet sind. © dpa Foto: Uli Deck

"Mach dein Herz auf" - Für ein gutes Miteinander

"Mach dein Herz auf" ist eine Videoserie der Deutschen Welle, die sich an Helfer und Flüchtlinge richtet. Geflüchtete finden in Arabisch und Englisch Tipps für einen Neuanfang in Deutschland. extern

WDR for you Startseite

Angebot des WDR für Flüchtlinge

Der WDR bietet umfassende aktuelle Informationen für Geflüchtete in verschiedenen Sprachen. Auf der dazugehörigen Facebook-Seite beantworten Experten regelmäßig Fragen im Livestream. extern

Logo der Flüchtlings-App "Ankommen"

"Ankommen"-App für Flüchtlinge

Die App "Ankommen" soll Asylbewerbern während der ersten Wochen in Deutschland helfen. Es ist ein Wegbegleiter im Dschungel zwischen Sprache, Kultur und Asylverfahren. extern

Zwei Fußpaare im Bett deuten Geschlechtsverkehr an © picture-alliance / Creasource Foto: Creasource

Sexuelle Aufklärung im Internet

Sex ist ein sensibles Thema und mancherorts sogar tabu. Die Webseite "Zanzu" klärt über Körper und Sexualität auf - in insgesamt 13 Sprachen, Wort und Bild. extern

Menschen sonnen sich auf einer Plattform in einem Badesee. © NDR Foto: Andreas Barnickel

Vorsicht beim Schwimmen: Die Baderegeln

Die Baderegeln der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft gibt es in vielen Sprachen. Darunter Arabisch, Paschtu und Tigrinya. extern

Für Kinder

The Mouse © WDR

Videos für Kinder: Maus International

Wie bereitet sich ein Astronaut auf seinen ersten Flug ins All vor? Wie kräht der Hahn auf Chinesisch? Was bedeutet ein Meer ohne Fisch? Die Maus beantwortet in verschiedenen Sprachen Fragen wie diese. Außerdem: kleine Szenen zum Lachen. extern

Ein Flüchtling aus Syrien, schraubt während seiner Ausbildung in Hamburg an einer Schalterleiste. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Aktuelles zu Flüchtlingen in Norddeutschland

Hunderte Flüchtlinge kommen Tag für Tag in Norddeutschland an. Hier finden Sie aktuelle Meldungen und Hintergründe rund um das Thema. mehr

Nazim fährt Hochbahn in Hamburg © NDR Foto: Bettina Less

Wie wir mit Flüchtlingen zusammenleben

NDR Reporter begleiten mehrere Monate lang Flüchtlinge und Norddeutsche, die mit ihnen zu tun haben. Welche Hoffnungen und Ängste haben sie? Und wie entwickelt sich das Zusammenleben? mehr

Mehr Nachrichten

Peter Tschentscher (SPD), Erster Bürgermeister von Hamburg, spricht auf einer Pressekonferenz zum Aufbau des Impfzentrums in den Hamburger Messehallen. © picture alliance/dpa | Daniel Reinhardt Foto: Daniel Reinhardt

Corona-News-Ticker: Tschentscher warnt vor zu großen Lockerungen

Der Hamburger Bürgermeister mahnt vor dem morgigen Bund-Länder-Treffen zur Vorsicht. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr