Archiv

M

Ein Mord ist eine Straf·tat.

Der Täter bei einem Mord heißt: Mörder.

Ein Mörder tötet ein Opfer.

Der Mörder hat den Mord mit Absicht gemacht.

            Das heißt:

            Der Mörder wollte das Opfer töten.

            Und der Mörder hat den Mord geplant.

Und der Mörder hat vielleicht Spaß an dem Mord gehabt.

Und der Mörder hat das Opfer vielleicht sehr gequält.

Und der Mörder hat schlimme Gründe für den Mord gehabt.

Der Mörder war zum Beispiel sehr gierig.

            Das heißt:

            Der Mörder wollte vielleicht das Geld von dem Opfer haben.

            Deshalb hat der Mörder das Opfer getötet.

 

Haftungs· ausschluss
Der Text in Leichter Sprache soll Sie informieren.
Aber der Text in Leichter Sprache ist nicht rechtsverbindlich.
Das heißt:
Mit dem Text in Leichter Sprache können Sie keine Ansprüche erheben.
Der Text in Leichter Sprache ist also nur ein zusätzliches Angebot.

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr