Wie geht das?

Fahrradstadt Hamburg

Mittwoch, 22. Mai 2019, 18:15 bis 18:45 Uhr
Freitag, 24. Mai 2019, 11:30 bis 12:00 Uhr

Person sitzt auf einem Lastenfahrrad

4,39 bei 38 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Hamburg soll Fahrradstadt werden, betont der Senat. Bislang macht der Radverkehr 15 Prozent aus und soll durch den weiteren Ausbau des Radwegenetzes auf 25 Prozent steigen. Da ist jedoch noch eine Menge zu tun.

Bild vergrößern
Ein LKW parkt auf der Fahrradspur, sodass ein ungehindertes Fahren nicht möglich ist.

Eine aktuelle Umfrage des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) bescheinigt Hamburg lediglich einen Mittelplatz in Sachen Fahrradfreundlichkeit. Besonders oft kritisiert werden zu enge Fahrradwege und Falschparker, die die Radler zu Umwegen zwingen.

Wie sieht die Realität aus? Was ist dran am angeblichen "Krieg" zwischen Auto und Rad in der Großstadt? Wir begleiten Fahrradkurier Alex Roe mit seinem Lastenbike durch die Stadt, erleben wie Servicefahrer Michael Pietsch die öffentlichen "Stadträder" in Schuss hält und schauen der Fahrradstaffel der Polizei bei einer Großkontrolle von Autofahrern und Fahrradfahrern über die Schulter.

Redaktion
Birgit Schanzen
Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke
Autor/in
Petra Wernz