Typisch!

Oma fährt nach Wacken

Donnerstag, 18. April 2019, 18:15 bis 18:45 Uhr
Dienstag, 23. April 2019, 11:30 bis 12:00 Uhr

Dorit Schoop schüttelt Heavy-Metal-Sängerin Doro Pesch die Hand

3,56 bei 36 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Dorit Schoop (62) verkündete es auf der Geburtstagsfeier ihrer Tochter: "Übrigens, ich fahr' nach Wacken!" Die Reaktionen aus der Runde: "Was, Mutti, bist du verrückt? Zum Metal-Festival? Weißt du, was da für Typen rumlaufen? Die nehmen doch alle Drogen! Und dann soll das doch immer so eine Schlammschlacht sein!"

Am besten in der ersten Reihe vor der Bühne

Bild vergrößern
Dorit beim Eröffnungskonzert der Wacken Firefighters, der Wackener Feuerwehrkapelle.

Nach Wacken, und zwar mit dem Motorrad! "Zuerst bin ich immer nur rechts abgebogen, die Linkskurve hab ich irgendwie noch nicht hingekriegt", erzählt Dorit Schoop. Vor zwei Jahren, als sie in Rente ging, hat sie sich das Motorrad gekauft. Und hat geübt. Jetzt will sie damit zum Wacken Open Air. Das Festival beginnt zwar erst donnerstags, aber sie fährt schon zum Montag dorthin. Damit sie schön weit vorn an den Bühnen einen Platz bekommt. Schließlich will sie nicht immer so weit laufen.

Dorit kann Wacken kaum erwarten, ist total gespannt und freut sich trotz Bandscheibenvorfalls und von Arthrose geplagtem Knie wie verrückt darauf. Höhepunkt für sie wäre ein Backstage-Besuch bei der Heavy-Metal-Queen Doro Pesch.

Festivals

Wacken Open Air: Heavy-Metal auf dem Acker

Es gilt als größtes Metal-Festival der Welt: Das Wacken Open Air lockt jedes Jahr 75.000 Besucher in das kleine Dorf im Norden. Berichte direkt vom Acker gibt es im Dossier bei NDR.de mehr

Autor/in
Anke Riedel
Redaktion
Birgit Müller
Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke