Tatort

Das verschwundene Kind

Dienstag, 15. Oktober 2019, 22:00 bis 23:30 Uhr

Anaïs Schmitz (Florence Kasumba) und Charlottte (Maria Furtwängler). © NDR/Christine Schroeder

3,43 bei 14 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Charlotte Lindholm hat mit den Konsequenzen ihres vorangegangenen misslungenen Einsatzes zu kämpfen. Als dessen Folge wurde sie vom LKA Hannover zur Polizeidirektion Göttingen strafversetzt. Nun versucht sie den Spagat zwischen ihrer Arbeit und ihrem Familienleben in Hannover. Außerdem muss sie mit einem neuen Team klarkommen, obwohl ihr gerade mangelnde Teamfähigkeit attestiert wurde.

Bild vergrößern
Kleiner Flirt: Charlotte (Maria Furtwängler) und Nick (Daniel Donskoy).

Besondere Reibungspunkte gibt es zwischen Charlotte Lindholm und ihrer neuen Kollegin Anaïs Schmitz, die sich in ihrer Arbeit ähnlich dominant verhält. Ihr gemeinsamer Fall geht beiden Kommissarinnen an die Nieren: In der abbruchreifen, verdreckten Umkleidekabine eines Schulsportplatzes wird entdeckt, dass hier eine Frau unter mysteriösen Umständen mutterseelenallein entbunden hat. Manches deutet auf ein Verbrechen hin. Wo sind Mutter und Kind, leben sie noch?

Produktionsland
Bundesrepublik Deutschland
Produktionsjahr
2019
Schauspieler/in
Maria Furtwängler als Charlotte Lindholm
Florence Kasumba als Anaïs Schmitz
Emilio Sakraya als Nino Brehmer
Lilly Barshy als Julija Petkow
Oliver Stokowski als Ralf Schmölke
Merab Ninidze als Vater Petkow
Steve Windolf als Johannes Grischke
Zora Müller als Polina Petkow
Luc Feit als Gerd Liebig
Daniel Donskoy als Nick Schmitz
Oskar Belton als Tim Bauer
Autor/in (Drehbuch)
Kamera
Konstantin Kröning
Musik
Johannes Kobilke
Regie
Franziska Buch
Redaktion
Granderath, Christian