Sportclub Story - Der Zyklus-Faktor

Tabu und unterschätztes Potenzial

Sonntag, 30. Oktober 2022, 23:35 bis 00:05 Uhr

Laura Philipp zählt zu den besten Triathletinnen der Welt und will den Ironman auf Hawaii gewinnen. Doch auch die 35 Jahre alte Hochleistungssportlerin hat erst lernen müssen, mit ihrem Körper zu arbeiten und nicht gegen ihn. Seit sie das Training auf ihren weiblichen Zyklus anpasst, schafft sie es, das Beste aus sich herauszuholen. Sie ist damit eine Vorreiterin – denn zyklusbasiertes Training ist auch im Spitzensport immer noch ein Tabu. Laura Philipp will das ändern.

Der NDR hat die Triathletin auf ihrem Weg nach Hawaii begleitet. Laura Philipp gibt dabei in der Sportclub Story auch sehr persönliche Einblicke. Sie erzählt, wie die Trainingsanpassung ihr Leben veränderte und ein glücklicher Zufall ihr dabei in die Hände spielte. Sie erklärt, worauf sie heute Acht gibt und was sie anderen Frauen rät. Dabei übt sie auch Kritik an bisher verbreiteten Normen im Spitzensport.

Das NDR-Autorenteam war auch zu Gast bei Deutschlands erfolgreichsten Fußballerinnen in Wolfsburg und einem Wasserballteam in Hamburg. Dass Trainingspläne sich bis heute vor allem an Männern orientieren, wollen zwei Wissenschaftlerinnen mit ihrer aktuellen Forschung ändern. Sie erklären, wie ein angepasstes Training die nötigen Prozentpunkte zwischen Sieg und Niederlage entscheiden kann – und sich ein offener Umgang mit dem Thema auch für Hobbysportlerinnen lohnt.

 

Autor/in
Anne Armbrecht
Ina Kast
Hendrik Maaßen
Produktionsleiter/in
Matthias Most
Redaktion
Matthias Cammann

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Hamburg Journal 19:30 bis 20:00 Uhr
Nordmagazin 19:30 bis 20:00 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin 19:30 bis 20:00 Uhr
Hallo Niedersachsen 19:30 bis 20:00 Uhr