Sportclub Story - Offensiv gegen Rassismus

Eine Frage der Haltung

Sonntag, 26. April 2020, 23:15 bis 23:45 Uhr

Rassismus ist ein Thema, das alle betrifft. Auch im Sport.

Die "Sportclub Story" hat drei Menschen begleitet, die in ihrem Sport und im alltäglichen Leben offensiv gegen Rassismus und Diskriminierung vorgehen: Basketball-Profi Konstantin Konga aus Ludwigsburg, der sich selbst als hellhäutiger deutscher Spieler rassistischen Anfeindungen ausgesetzt sieht, weil der den afrikanischen Nachnamen seiner Frau angenommen hat. Peter Fischer, seit 20 Jahren Präsident des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt, hat für Mitglieder der AfD keinen Platz in seinem Verein. Jamaine Arhin aus Hamburg, ein dunkelhäutiger Schiedsrichter auf Kreis- und Bezirksebene, der trotz Schmähung und Diffamierung standhaft seinem Hobby die Treue hält und offensiv gegen Rassismus vorgeht.

Gegen Rassismus kämpfen ist eine Frage der Haltung, die alle drei Protagonisten auf ihre ganz persönliche Art zeigen.

Weitere Informationen
Jamaine Arhin

Schiedsrichter Arhin: Offensiv gegen Rassismus

Der Hamburger Schiedsrichter Jamaine Arhin hat rassistische Beleidigungen auf deutschen Fußballplätzen selbst erlebt - und lässt sich dennoch nicht kleinkriegen. mehr

Autor/in
Patrick Halatsch
Produktionsleiter/in
Matthias Most
Redaktion
Matthias Cammann