Panorama - die Reporter

Geheimer Krieg

Dienstag, 03. Dezember 2013, 21:00 bis 21:45 Uhr

Der Film "Geheimer Krieg", für den Panorama Reporter zwei Jahre recherchiert haben, erzählt wie die USA ihren Krieg gegen den Terror fast weltweit führen. Im Jemen, in Pakistan und in Afrika bringen sie Verdächtige aus der Luft um - ohne Anklage, ohne Anwalt, ohne Gerichtsurteil.

John Goetz und sein Team zeigen, wie vor allem Deutschland in diesen leisen und versteckten Krieg eingebunden ist: Der Bundesnachrichtendienst (BND) befragt systematisch Flüchtlinge aus Krisenregionen, um deren Informationen - auch über mögliche Ziele - an die Amerikaner weiterzugeben.

Panoram - die Reporter vom 3. Dezember 2013
Der NDR Reporter John Goetz steht gemeinsam mit zwei Männern neben einer Drohne © NDR Foto: Niklas Schenck, Lutz Ackermann

Geheimer Krieg

Panorama Reporter zeigen anhand von konkreten Fällen, wie deutsche Dienste und US-Einrichtungen in der Bundesrepublik am "Krieg gegen den Terror" beteiligt sind. mehr

Am Beispiel eines ermordeten Kamelbauern aus Somalia und anderen konkreten Fällen zeigt die Dokumentation erstmals, wie deutsche Dienste und US-Einrichtungen in Deutschland an der Ermordung von unschuldigen Zivilisten durch Drohnen in Afrika beteiligt sind.

Autor/in
John Goetz
Niklas Schenck
Regie
Niklas Schenck
Autor/in
Christian Fuchs
Redaktion
Dietmar Schiffermueller

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Tietjen campt 21:15 bis 21:45 Uhr