Panorama - die Reporter

Die Fahrraddiebe

Dienstag, 12. September 2017, 21:15 bis 21:45 Uhr
Donnerstag, 14. September 2017, 02:15 bis 02:45 Uhr

Hartmut Schenck ist wütend. Während er abends in seinem Haus in Finkenwerder vor dem Fernseher saß, sind Unbekannte einfach in seine Garage eingestiegen und haben sein Fahrrad geklaut. Die Täter sind spurlos verschwunden. Und auch das Rad wird er wohl nicht wiedersehen.

Polizei ist häufig machtlos

Bei der Polizei konnte man ihm zunächst nicht weiterhelfen, denn Fahrraddiebstähle sind an der Tagesordnung in Deutschland. Angesichts der zahlreichen Fälle wird kaum ermittelt.

Karte: Fakten rund um Fahrraddiebstahl

Alle zwei Minuten wird in Deutschland ein Fahrrad gestohlen. 2016 waren es über 332.000 Stück. Und das sind nur die Fälle, in denen Anzeige erstattet wurde. Selbst die Polizei rät, dass man sein Rad ohne schwerste Schlosssicherung besser nicht aus den Augen lassen sollte. Kein Wunder, denn nicht einmal jeder zehnte gemeldete Diebstahl wird aufgeklärt.

Wer sind die Täter?

Fahrraddiebstahl ist mittlerweile ein Massendelikt mit vielen Geschädigten geworden. Aber wer sind die Täter? Und warum macht der Staat es ihnen so leicht?

Polizisten stehen vor Containern voller Fahrräder. © NDR
Razzia der Polizei in der Hamburger Billstraße, einem Umschlageplatz für gestohlene Fahrräder.

"Panorama - die Reporter" begibt sich auf die Spur von Fahrraddieben. Die Reporter verfolgen mit GPS ausgestatte "Lockräder" quer durch Hamburg bis in die Billstraße, berüchtigt als Hauptumschlagplatz für gestohlene Fahrräder in Norddeutschland. Sie begleiten die Polizei bei spektakulären Razzien gegen Fahrradhehler. Und sie reisen den organisierten Diebesbanden bis nach Litauen hinterher, wo viele der in Deutschland gestohlenen Räder ganz offen gehandelt werden.

Werden sie das Fahrrad von Hartmut Schenck wiederfinden?

Weitere Informationen
Mann an einem Fahrrad © NDR Foto: NDR

Fahrradklau: Wohin verschwinden unsere Räder?

Alle zwei Minuten wird in Deutschland ein Fahrrad geklaut - rund 900 sind es jeden Tag. Doch nicht einmal jeder zehnte Fahrraddiebstahl wird aufgeklärt. Der Polizei fehlen Ressourcen. mehr

Ein angeschlossenes Fahrrad © NDR Foto: NDR

Die GPS-Falle

Weg ist weg, gerade in Hamburg. Bei 3,2 Prozent liegt die Aufklärungsquote für Fahrraddiebstahl. Darum haben wir drei Räder mit Peilsendern ausgestattet, um ihren Weg nachvollziehen zu können. mehr

Eine Überwachungskamera in einem Fahrradparkhaus in Lüneburg filmt, wie Fahrräder aufgeflext werden. © NDR Foto: NDR
1 Min

Profi-Fahrraddiebe in Lüneburg

Diebesbanden werden immer dreister: Eine Überwachungskamera in einem Fahrradparkhaus in Lüneburg filmt, wie Fahrräder aufgeflext werden. 1 Min

Blaulicht auf Polizeiwagen © dpa/Picture-Alliance

Fahrradklau: Razzia und erste kleine Erfolge

Im Schnitt wird in Deutschland alle zwei Minuten ein Fahrrad geklaut. Dahinter stecken oft Banden aus Osteuropa, wie Panorama im September berichtete. So ging die Geschichte weiter. mehr

 

Redaktion
Schiffermueller, Dietmar

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Sesamstraße 06:00 bis 06:20 Uhr