Panorama - die Reporter

Auf den Spuren der Millionen - Der "Gorch Fock"-Krimi

Dienstag, 07. Mai 2019, 21:15 bis 21:45 Uhr
Donnerstag, 09. Mai 2019, 02:15 bis 02:45 Uhr

4,14 bei 49 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Um das stolze Schulschiff "Gorch Fock", ein Aushängeschild Deutschlands, spielt sich ein Krimi ab. Vor drei Jahren in die Elsflether Werft zu einer kleineren Reparatur gekommen, stiegen die Kosten nach und nach auf über 100 Millionen Euro. Im Verteidigungsministerium täuschten Beamte sogar die eigene Ministerin. Zeitgleich lotsten Manager der Werft Millionen aus dem Unternehmen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. Welches Spiel wurde rund um die "Gorch Fock" gespielt? Und wo sind die Millionen? Reporter von Panorama sprechen mit den Beteiligten vor laufender Kamera.

Weitere Informationen

"Gorch Fock": "Eine Kette von Fehlern"

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat Fehler bei der Sanierung des Segelschulschiffs "Gorch Fock" eingeräumt: Die Kosten für die Reparatur seien unterschätzt worden. mehr

03:30

"Da sind gemeinsam viele Fehler gemacht worden"

Verteidigungsministerin von der Leyen spricht bezüglich der Sanierung der Gorch Fock von einer "Kette von Fehlern". Die Reperaturkosten seien deutlich unterschätzt worden. Video (03:30 min)

01:36

Ex-Werft-Manager: "Es gibt keine Bereicherung"

Marcus Reinberg war Manager der Elsflether Werft, in der die Gorch Fock saniert wird. Er spricht erstmals ausführlich vor einer Kamera über die Vorwürfe der Untreue. Video (01:36 min)

Autor/in
Nino Seidel
Felix Meschede
Redaktion
Sven Lohmann
Produktionsleiter/in
Nicole Deblaere
Redaktion
Schiffermueller, Dietmar