Ostseereport

Sonntag, 22. September 2019, 18:00 bis 18:45 Uhr
Montag, 23. September 2019, 01:55 bis 02:40 Uhr

Ein Sonnenaufgang im Bialowieza-Forst.

3,94 bei 16 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Der Bialowieza-Forst gilt als letzter Urwald Europas. Polen hatte die Holz-Nutzung in dem Naturschutzgebiet wegen der Ausbreitung des Borkenkäfers verstärkt. Doch der Europäische Gerichtshof konnte die drohende Abholzung großer Waldgebiete stoppen. Ostseereporterin Kristin Recke macht sich vor Ort ein Bild der Lage und besucht auch die letzte freilebende Wisent-Herde.

Weitere geplante Themen der Sendung:

  • Krusziany - ein Tartarendorf mit einer der ältesten Moscheen Polens
  • Kihnu - die estnische Insel der russischen Oldie-Motorradgespanne
  • Kristiansand - das erste Unterwasser-Restaurant Europas an Norwegens Südküste

Downloads
82 KB

Informationen zur Sendung vom 22. September 2019

Der Bialowieza-Forst gilt als letzter Urwald Europas. Ostseereporterin Kristin Recke macht sich vor Ort ein Bild der Lage und besucht auch die letzte freilebende Wisent-Herde. Download (82 KB)

Moderation
Kristin Recke
Redaktion
Thomas Mauch
Produktionsleiter/in
Angela Hennemann
Leitung der Sendung
Norbert Lorentzen
Redaktion
Biss, Udo