Ostseereport

Sonntag, 07. November 2021, 18:00 bis 18:45 Uhr
Montag, 08. November 2021, 01:50 bis 02:35 Uhr

Das neue Oslo 2.0.

Das renommierte "Time Magazine" hat Oslo in diesem Jahr in die Liste der 100 außergewöhnlichsten Reiseziele aufgenommen. Dennis Wilms ist mit dem "Ostseereport"-Team in Norwegens Hauptstadt, einem der "The World's 100 Greatest Places of 2021", unterwegs.

Das neue Munch-Museum

Das neue Munch-Museum in Oslo © Mirella Machner/NDR Foto: Mirella Machner
Ein neues Museum wurde für den norwegischen Künstler Edvard Munch gebaut.

In der Kulturszene Europas ist es gerade das große Thema: das neue Munch-Museum in Oslo, ein Museum für den norwegischen Künstler Edvard Munch, das gerade erst im Oktober eröffnet ist. Ein architektonischer Leuchtturm in der norwegischen Metropole mit beeindruckenden Bildern. Das Munch für den weltberühmten Maler und Grafiker ist 60 Meter hoch und mit recycelten, transparenten Aluminiumplatten verkleidet. 2008 entschied der Osloer Stadtrat, dass im Stadtviertel Bjørvika ein neues Museum für den weltbekannten Edvard Munch gebaut werden soll. Ein Jahr später bekam der Entwurf des Architekten Juan Herreros den Zuschlag. Mit insgesamt 13 Stockwerken und elf Galerien bekommt die Werksammlung zum ersten Mal den Raum, den sie verdient. Der "Ostseereport" besucht das neue Wahrzeichen von Oslo mit seinem markant schiefen Oberteil. Es gibt Berichte über die Ausstellungen, die atemberaubende Architektur des Gebäudes, den Umzug der Kunstwerke in den Neubau. Außerdem wird die Restaurierungsabteilung des Museums vorgestellt, die für den Erhalt und die Erforschung der Sammlung zuständig ist.

Catharina Chen - Der norwegische Star an der Violine

Moderator Dennis Wilms zu Gast bei der Star-Violinistin Catharina Chen © Mirella Machner/NDR Foto: Mirella Machner
Moderator Dennis Wilms ist zu Gast bei der Star-Violinistin Catharina Chen.

Der "Ostseereport" ist zu Gast bei Catharina Chen. Sie ist eine der vielversprechendsten klassischen Musikerinnen Norwegens. Ihre Auftritte in norwegischen Fernseh- und Radioprogrammen haben sie bekannt gemacht. Catharina hat schon mit fünf Jahren gemeinsam mit ihrem Vater angefangen, Violine zu spielen. Seit ihrem achten Lebensjahr hat sie als Solistin mit vielen namhafte Orchestern auf der ganzen Welt gespielt und viele Awards gewonnen. Das Filmteam trifft das Ausnahmetalent zu Hause nahe der großen Skisprungschanze Holmenkollen, begleitet sie zu den Proben in die futuristische Osloer Opera Chic und natürlich auch zum Auftritt.

Barcode - Oslos neue Skyline

Das "Ostseereport"-Team erlebt das neue Stadtviertel Barcode und macht einen Spaziergang entlang Oslos neuer Skyline mit cooler Architektur und modernem Lifestyle. Der Barcode im Stadtviertel Bjørvika besteht aus zwölf Hochhäusern unterschiedlicher Breite und Höhe und ist Teil einer Entwicklung des Stadtviertels. Zwischen den Gebäuden finden sich auch immer wieder unbebaute Streifen. Im Viertel entstehen Büroräume, Wohnungen und viele neue Restaurants und Geschäfte.

Downloads
Das Barcode-Viertel - eine außergewöhnliche Skyline © Mirella Machner/NDR Foto: Mirella Machner

Informationen zur Sendung vom 07. November 2021

Oslo gehört laut "Time Magazine" zu den 100 außergewöhnlichsten Reisezielen. Dennis Wilms besucht Norwegens Hauptstadt. Download (104 KB)

Bühnendesign made in Kopenhagen

Das Osloer Opernhaus - ein Kunstwerk der Architektur aus Carrara Marmor © Mirella Machner/NDR Foto: Mirella Machner
Das Osloer Opernhaus ist ein Kunstwerk der Architektur aus Carrara Marmor.

Die königlichen Theater-, Ballett- und Opernhäuser in Kopenhagen und London sind schon lange Stammkunden, auch die Wiener Staatsoper hat sie schon gebucht. Und Designer wie John Galliano und Labels wie Christian Dior arbeiten auch mit dem dänischen Designduo Vang Stensgaard zusammen. Mia Stensgaard und Anja Vang Kragh verbindet nicht nur eine langjährige Freundschaft, sondern auch eine kreative Magie, mit der sie Kostüme und Bühnenbilder entwerfen. In einem hippen Loft mitten in Kopenhagen entstehen Stoffe, die die Natur geschaffen zu haben scheint. Ihr Design für eines der ältesten Ballettstücke der Welt "La Sylphide" am königlichen Ballett in Kopenhagen wurde samt der Inszenierung so gefeiert, dass sogar im Lockdown 22.000 Menschen das Stück online gesehen haben. Ab Januar 2022 soll es noch einmal live gezeigt werden. Der "Ostseereport" blickt mit den Designerinnen hinter die Kulissen ihrer Arbeit.

Weitere Themen:

  • Der Maler Edvard Munch und sein Lübecker Förderer
  • Cook & Dive: der Italiener Carlo Golfetto auf Tauchtour im Skagerrak

Moderation
Dennis Wilms
Produktionsleiter/in
Angela Hennemann
Redaktion
Martina Gawaz
Leitung der Sendung
Norbert Lorentzen

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Kulturjournal 22:45 bis 23:15 Uhr