Erkenntnisse könnten für VW "unangenehm sein"

Sendung: NDR//Aktuell | 24.08.2017 | 21:45 Uhr 2 Min

Durch die jetzt bekannt gewordenen Vorwürfe im Diesel-Skandal könnte es vor allem für den VW-Konzern teuer werden - für Winterkorn nicht unbedingt. Eine Einschätzung von Thorsten Hapke.

VW-Abgasaffäre: Winterkorn früher informiert?
Vertrauter belastet Winterkorn in Abgasaffäre
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ndr_aktuell/Erkenntnisse-koennten-fuer-VW-unangenehm-sein,ndraktuell39734.html

Mehr NDR//Aktuell

Die Moderatorin Pinar Atalay.
15 Min
Jörg Boecker
13 Min
Henning Voscherau vor seinem Ölportrait.
10 Min
Sonnenfinsternis.
13 Min
Helmut Schmidt
134 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Jan Starkebaum morderiert Hallo Niedersachsen am 27.11.2022. © Screenshot
29 Min
Ulf Ansorge moderiert das Hamburg Journal am 27.11.2022. © Screenshot
25 Min
Thilo Tautz moderiert das Nordmagazin am 27.11.2022 um 19:30 Uhr. © Screenshot
29 Min
Gabi Lüeße und Henrik Hanses moderieren das Schleswig-Holstein Magazin am 27.11.2022. © Screenshot
29 Min
Nachrichtensprecherin Sandrine Harder. © Screenshot
15 Min
Der Moderator Thomas Görlitzer. © Screenshot
15 Min
Die Moderatorin Eva Diederich. © Screenshot
15 Min
Lea Struckmeier moderiert Panorama 3. © Screenshot
30 Min
Nachrichtensprecher Thilo Tautz. © Screenshot
15 Min
Die Deutschen Nationalspieler halten sich beim Gruppenfoto vor dem Japan-Spiel die Hände vor den Mund. © picture alliance
21 Min
Gentechnik © NDR
30 Min
Jan Starkebaum moderiert Hallo Niedersachsen am 26.11.2022. Hinter ihm eingeblendet: Eine Adventskerze die brennt. © Screenshot
29 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen