Archiv

Alle Sendungen im Überblick

 

Das "Engelsfoto" der Schleiereule kostete den Tierfotografen Karsten Mosebach fast 15 Monate Vorbereitung. Die wilde Eule musste erst mit Futter an einem bestimmten Landplatz gewöhnt werden, dazu musste der Fotograf eine Großteil der alten Scheune mit Tüchern zuhängen, damit die Eule auch genau so an der Kamera vorbeiflog. © NDR/blende8media/Mosebach

Der Eulenmann

25.10.2020 15:00 Uhr

Für ein einzigartiges Eulenfoto ist Hobbyfotograf Karsten Mosebach fast 15 Monate am Teutoburger Wald unterwegs. mehr

Der Eisvogel, wegen seiner Farbenpracht auch "fliegender Edelstein" genannt. Den pfeilschnellen Fischjäger bei der Jagd so vor die Kamera zu bekommen, kostete Fotograf Bernhard Volmer wochenlange Vorbereitung und etliche hundert Versuche. © NDR/blende9media UG/Bernhard Volmer

Auf Fotopirsch

18.10.2020 15:30 Uhr

Drei renommierte Naturfotografen sind mit der Kamera in Niedersachsen unterwegs - einzigartige Eindrücke aus der Tierwelt. mehr

Überall am Strand liegt Plastikmüll herum, dazwischen steht eine Möwe. © NDR/Clipfilm

Eine Frau kämpft gegen Plastik im Meer

27.09.2020 15:00 Uhr

Lena Haeberlein ist geschockt: Am Strand hat sie einen riesigen Berg Plastikmüll gesammelt. Die Landschaftsökologin aus Greifswald will die Plastikflut an der Wurzel bekämpfen. mehr

Gärtnerinnen beim Umtopfen von Salzpflanzen. © NDR/MFG Film

Die Tüftler vom Deich

28.07.2020 18:15 Uhr

Das Ökowerk in Emden ist eine Forschungseinrichtung der besonderen Art. Hier suchen engagierte Mitarbeitende nach Antworten auf den Klimawandel - mit natürlichen Mitteln. mehr

Einige Tiere haben ein lebenslanges Wohnrecht auf dem Ziegenhof. © NDR/ADAMfilm

Das große Fressen für Burenziegen

21.07.2020 18:15 Uhr

Marc Christians aus Holm bei Hamburg ist Herr über 500 Burenziegen. Anfangs wollte er nur seine Rasenfläche mähen lassen, inzwischen züchtet er und betreibt Landschaftspflege. mehr

Das Bunte Bentheimer Schwein ist vom Aussterben bedroht. Auf Archehöfen ist die besondere Fleischqualität der alten Rasse noch gefragt. © NDR/TVPlus/Christian Kell

Eine Arche an der Elbe

14.07.2020 18:15 Uhr

Archebauern möchten alte Nutztierrassen vor dem Aussterben schützen. Gunnar Hansen und Isabell Stich erzählen von ihrem Alltag zwischen Idylle und Herausforderungen im Wendland. mehr