Morden im Norden

Tödliches Vertrauen

Sonntag, 10. Februar 2019, 13:40 bis 14:30 Uhr

Aus dem Lübecker Hansemuseum wird trotz schärfster Sicherheitsvorkehrungen die wertvolle Störtebeker-Kette gestohlen. Der diensthabende Sicherheitsbeamte Stefan Pommerenke wird bei dem Einbruch durch einen Schuss schwer verletzt.

Als die zuständige Projektleiterin der Sicherheitsfirma, Nadine Dorn, am nächsten Tag nicht erreichbar ist, fangen Finn Kiesewetter und Lars Englen an, sich in ihrem Umfeld umzusehen.

Bild vergrößern
Wollen Tjard Theißen (Peter Benedict, l.) und Nadine Dorn (Annika Martens, r.) die wertvolle Störtebeker-Kette stehlen?

Nadine Dorn scheint in den Diebstahl verwickelt zu sein, doch Finn kann nicht glauben, dass Nadine, die er noch von der gemeinsamen Polizeiausbildung kennt, zur Diebin geworden ist.

Auch der Kurator der Museums, Tjard Theißen, gerät in den Fokus der Ermittler, als Nadine sich hilfesuchend an Finn wendet. Sie fordert die Unterbringung in einem Zeugenschutzprogramm, denn Theißen werde von der russischen Mafia bedroht. Und der Diebstahl der Kette schien ihnen der einzige Ausweg zu sein. Finn und Lars haben ihre Zweifel, ob dies wirklich die ganze Geschichte ist.

Produktionsland
Bundesrepublik Deutschland
Produktionsjahr
2015
Schauspieler/in
Sven Martinek als Finn Kiesewetter
Ingo Naujoks als Lars Englen
Proschat Madani als Dr. Hilke Zobel
Tessa Mittelstaedt als Elke Rasmussen
Marie-Luise Schramm als Sandra Schwartenbeck
Veit Stübner als Herr Schroeter
Christoph Tomanek als Dr. Henning Strahl
Jürgen Uter als Ernst
Annika Martens als Nadine Dorn
Peter Benedict als Tjard Theißen
Nina Gnädig als Jeannette Theißen
David Baalcke als Steffen Pommerenke
Andreas Windhuis als Lutz Kowalski
Regie
Dirk Pientka
Autor/in
Susanne Beck
Thomas Eifler
Redaktion
Diana Schulte-Kellinghaus
Producer
Bernhard Gleim
Redaktion
Adrian Paul
Kamera
Andreas Tams
Musik
Robert Schulte Hemming
Jens Langbein