mareTV Classics

Lissabon - Traumstadt am Atlantik

Sonntag, 27. Juni 2021, 15:15 bis 16:00 Uhr

Kaum eine Stadt ist so vom Meer geprägt wie Lissabon. "mareTV" präsentiert Menschen in der portugiesischen Hauptstadt, die sich ein Leben ohne Salzwasser nicht vorstellen können.

Die Varina Donna Angela

Dreimal die Woche fährt Donna Angela zum zentralen Fischmarkt. Nachts um ein Uhr, denn nur so kann sie sicher sein, die beste Auswahl zu haben. Donna Angela ist eine sogenannte Varina, eine Fischfrau. Tagsüber verkauft sie in ihrem Laden alles aus dem Meer, so wie schon ihre Mutter. Ihr Stadtteil ist die Alfama, berühmt durch enge, pittoreske Gassen. Abends lauschen die Varinas in den Altstadtkneipen dem Fado. Der Klang der sehnsuchtsvollen Lieder hat seinen Ursprung in Lissabon.

Lissabon: Stadt mit Meerblick. © NDR/Carlos Gil
Portugals Hauptstadt Lissabon ist vom Meer geprägt.

Weiter nördlich hat man keine Muße für Musik. Am Fluss Tejo leben die Avieiros. Die Fischer waren früher Nomaden, heutzutage wohnen sie in Häusern auf Stelzen mit direkter Treppe zum Fluss. In winzigen Ruderbooten warten sie auf ihre Beute. Meist im Verbund mit anderen, manchmal die ganze Nacht, bei Wind und Wetter.

Außerdem besucht "mareTV" das Seebad Estoril an der Atlantikküste und beobachtet die Fütterung von Haien im Haus der sieben Meere. Das Ozeanarium von Lissabon ist eines der größten Europas.

Lissabons berühmtester Sohn

Schließlich begibt sich "mareTV" auf Spurensuche in das Mosteiro dos Jerónimos. Das Hieronymuskloster beherbergt nicht nur den Sarkophag des Entdeckers Vasco da Gama, Lissabons berühmtesten Sohn, sondern auch viele Zeugnisse aus der Zeit, als Elfenbein, Gold und Gewürze die portugiesische Metropole reich machten.

Redaktionsleiter/in
Ralf Quibeldey
Redaktion
Carola Meyer
Alexander von Sallwitz
Produktionsleiter/in
Daniel Buresch
Redaktion
Barbara Denz