mareTV

Die dänischen Wattenmeerinseln - Rømø, Fanø und Mandø

Donnerstag, 18. November 2021, 20:35 bis 21:20 Uhr
Samstag, 20. November 2021, 13:15 bis 14:00 Uhr

Die Wattenmeerinseln Rømø, Fanø und Mandø liegen wie ein Perlentrio in der dänischen Nordsee. Während die beiden großen Inseln Rømø und Fanø mit ihren schier endlosen Stränden stark gefragte Urlaubsziele sind, ist Mandø ein eher beschauliches Mini-Eiland.

Traditionelles Strandrennen auf Rømø

Mia Strandgaard, eigentlich Kassiererin im Supermarkt, liebt Nostalgie und Geschwindigkeit. Diese Leidenschaften kann sie perfekt auf dem kilometerlangen Strand von Rømø kombinieren, denn einmal im Jahr wird hier ein Autorennen mit sogenannten Hotrods ausgetragen, frisierten Oldtimern bis Baujahr 1947. Bereits vor 100 Jahren gab es diese Strandrennen, seit Kurzem lassen Speed-Freaks wie Mia die Tradition wiederaufleben. Und von den Fahrer*innen bis zu den Fans kommen dabei alle gekleidet im Stil der 1920er- bis 1940er-Jahre.

Spaghetti Vongole à la Wattenmeer

Herzmuscheln sind eine Delikatesse des Wattenmeeres, aber sie sind schwer zu ergattern. Muschelexperte Jesper Voss führt seine Gruppe bis dicht ran an die tiefen Priele, die hier bei Niedrigwasser regelrechte Canyons bilden. Dann muss sie sich stampfend und hüpfend über den Wattboden bewegen. Das lockt die Schalentiere hoch und man kann sie einsammeln. Zubereitet werden sie direkt am Strand: Spaghetti Vongole à la Wattenmeer.

Zweimal am Tag vom Festland abgeschnitten

Zweimal am Tag schneidet das Hochwasser Mandø vom Festland ab. Um auf die Insel oder wieder herunter zu kommen, muss Familie Nielsen helfen: Mit ihren Traktoren und Doppeldecker-Personen-Anhängern transportieren die Nielsens Menschen und Fracht über einen schmalen, vom Wasser überspülten Schotterdamm.

Polizeistation im eigenen Haus

Jens Møller Jensen ist der einzige Polizist auf der Insel Rømø. Die Politi-Station hat er direkt im eigenen Haus, inklusive Einzelzelle. Die ist eher selten belegt, bei schweren Straftaten kommen ohnehin die Kolleg*innen vom Festland. Jensens "Haupttatort" ist der riesige Strand: Dort ist zwar das Befahren erlaubt, aber nicht das Übernachten in Campern und Wohnmobilen.

Autor/in
Till Lehmann
Kamera
Florian Melzer
Ralf Biehler
Schnitt
Elisabeth Hirsch
Ton
Andreas Bäurle
Johannes Rudolph
Mitarbeit
Karsten Wohlrab
Bildtechnik
Oliver Stammel
Tonmischung
Pierre Brand
Sprecher/in
Philipp Schepmann
Dagmar Dreke
Jesse Grimm
Volker Hanisch
Gerhart Hinze
Sandra Kob
Produktionsleiter/in
Tim Carlberg
Redaktion
Christian Kossin

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Rote Rosen 07:20 bis 08:10 Uhr