Albaniens Küste – Europas schönes Geheimnis

Sendung: mareTV | 04.02.2021 | 21:00 Uhr 44 Min | Verfügbar bis 04.08.2021

Jahrzehntelang war Albanien abgeschottet, doch nun locken türkisfarbene Lagunen, steil ins Meer abfallende Gebirge und die unberührte Natur immer mehr Menschen in den kleinen Staat an der Adria. Interessante Bewohner erzählen von ihrem oft einfachen Leben. Hoch oben in den Bergen sammelt man den "Meeres-Salbei". Eine junge Familie fertigt am Strand Sonnenschirme aus Stroh für die Badegäste. Auf der schnellen Tragflächenfähre nach Korfu hat eine Kapitänin das Kommando und in der Lagune von Narta kämpfen die Fischer tagtäglich um den Zufluss zum Meer - mit einem Bagger.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/mare_tv/Albaniens-Kueste-Europas-schoenes-Geheimnis,maretv1338.html

Mehr mareTV

Das Kap Hoorn. © Arved Fuchs Expeditionen
43 Min
Schneebedeckte Häuser stehen an den schwedischen Schären. © NDR/Göbeborg und Co/Kjell Holmner
44 Min
Sonnenuntergang am Ostseestrand bei Nida auf der Kurischen Nehrung. © NDR/Till Lehmann, honorarfrei
44 Min
.
44 Min
Einer der ersten Touristen hier war Johann Wolfgang von Goethe: Taormina ist einer der schönsten und berühmtesten Küstenorte ganz Siziliens. © NDR/nonfictionplanet/Florian Melzer
89 Min
Felsformation vor der Insel Sark im Englischen Kanal. © NDR/Guernsey Tourist Board
44 Min
Ein wettergegerbtes Steinhaus steht an der irischen Küste.
43 Min
Die meisten der rund 1.200 kroatischen Inseln liegen im Süden Landes. Die Küste Dalmatiens ist eine ganz besondere Wasserwelt, ein Paradies nicht nur für Segler. © NDR/nonfictionplanet/Johannes Rudolph
44 Min
Ein altes Boot liegt im Mississippi.
43 Min
Karibische Inseln.
44 Min
Landschaft auf der Krim
43 Min
Strandkörbe im Sonnenaufgang.
43 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Der Douro fließt durch den Norden Portugals und mündet bei Porto in den Atlantik. Das Douro-Tal ist das älteste geschützte Weinanbaugebiet der Welt und seit 2001 UNESCO-Weltkulturerbe. Nur Wein, der hier angebaut wird, darf sich Portwein nennen. © NDR/Medienkontor/Pedro Rato
43 Min
Ein einzelnes Löwenmännchen im Ruaha Nationalpark, Tansania. © NDR/TMFS Marc Moll
43 Min
Kleine Häuser stehen in einer Felsenlandschaft in Grönland.
44 Min
Der Yukon ist nicht nur eine Provinz im Westen Kanadas, sondern auch einer der wildesten Flüsse. © NDR/WDR
29 Min
Rentiere stehen inmitten einer Winterlandschaft. © NDR/Friederike Castenow
60 Min
Die Fresken werden sorgfältig von Schmutz und Staub befreit. © NDR/Casei Media GmbH/Milena Schwoge
44 Min
Nicht zum Spaßen aufgelegt: Ein ausgewachsener Eber kann bis zu 200 kg auf die Waage bringen. © NDR/doclights/WEGA Film/Peter Thomsen
43 Min
Eisschollen im Meer.
43 Min
Der Neue Hafen in Bremerhaven. © NDR
45 Min
Julia Niharika-Sen.
29 Min
Wasserfälle auf der Insel Flores. © NDR/planetfilm/Frederico Fournier
44 Min
Die Muttertiere halten lieber Abstand, doch die Youngsters der Pottwale sind neugierig -– sie kommen nahe an den Kameramann heran, um einen genauen Blick auf den Besucher zu werfen. © NDR/doclights/TMFS/Wild Logic/Kai Benson
43 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen