Nordmagazin - Land und Leute

Donnerstag, 02. Februar 2023, 18:00 bis 18:15 Uhr

Kreistagssitzung: Flüchtlingsunterkunft Upahl - eine Lösung, die keiner will

Ein Containerdorf mit 400 Flüchtlingen im kleinen Ort Upahl - vor einer Woche hat der Kreistag Nordwestmecklenburg das entschieden. Doch die viele Einwohner von Upahl sind damit nicht einverstanden. Sie finden, es sind zu viele Flüchtlinge für ihren kleinen Ort. Sie protestieren gegen die Entscheidung. Unter die Demonstranten mischten sich vor dem Kreistag auch Rechtsextreme. Heute nun tagt der Kreistag in Wismar erneut, morgen gibt es eine Bürgerversammlung. Wir schalten zu unserer Kollegin in Wismar.

Bilanz: Coronamaßnahmen und Impfzentren

Das Land Mecklenburg-Vorpommern hat die Pflicht zum Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung für den Nahverkehr zum 2. Februar aufgehoben, der Bund parallel für den Fernverkehr. Als nächstes soll die Isolationspflicht folgen. Gesundheitsministerin Stefanie Drese (SPD) zieht Bilanz zu den Coronamaßnahmen und wir schauen auf die aktuelle Lage in den Impfzentren und ziehen ebenfalls Bilanz.

Serie: Polizeistreife Nord in Stralsund - Haftbefehl und Blaulicht (Teil 7)

Ein Mann hat seine Justizschulden nicht beglichen. Zahlt er die 900 Euro nicht, muss er hinter Gitter. Wir haben die Beamten bei dem Fall begleitet und zeigen heute Teil 7 der Polizei-Serie.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Tagesschau 20:00 bis 20:15 Uhr
Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?