Nordmagazin - Land und Leute

Mittwoch, 30. November 2022, 18:00 bis 18:15 Uhr

Cell-Broadcast: Proben für den Ernstfall

Der nächsten bundesweite Warntag findet morgen in einer Woche - also am 8. Dezember statt. An diesemTag testen Bund, Länder und Gemeinden die Abläufe der gmeinsamen Warnketten. Das Ziel: So viele Menschen wie nur möglich erreichen. Vor zwei Jahren beim letzten Warntag ist dabei einiges schief gelaufen - denn in weiten Teilen Deutschlands blieb es ziemlich ruhig - keine Sirene, keine Nachricht via App. Das soll in diesem Jahr besser werden, heißt es. Helfen soll dabei eine neue Technik, die kommende Woche zum ersten Mal in Deutschland zum Einsatz kommt. Cell Broadcast bzw. Cell Broadcasting heißt sie.

Energiepreisbremse: Mittelstand vor Problemen

Die Energiepreisbremse soll nicht nur die Privatkunden entlasten - auch die Industrie soll davon profitieren. Doch der Mittelstand schlägt nun Alarm, denn in dem Gesetzentwurf der Bundesregierung gibt es eine Verbrauchsgrenze, wonach große energiefressende Unternehmen besser gestellt werden als energieintensive kleinere Unternehmen.

Redaktion
Siegert, Sibrand

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Visite 06:20 bis 07:20 Uhr