Nordmagazin - Land und Leute

Dienstag, 11. August 2020, 18:00 bis 18:15 Uhr

3 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Unglück: Tragischer Unfall durch Abriss einer Starkstromleitung

Auf einem nicht offiziell ausgewiesenen Campingplatz am Malkwitzer See bei Hohen Wangelin hat sich ein tragischer Unfall ereignet, dabei ist eine 22-Jährige gestorben. Nach Polizeiangaben ist ein unter einer Hochspannungsleitung abgestelltes Wohnmobil in Brand geraten. Durch die enorme Hitze riss die Stromleitung und fiel auf das Wohnmobil. Dabei wurde die junge Frau so stark verletzt, dass sie noch am Unfallort starb. Zwei weitere Helfer und der Wohnmobilnutzer wurden leicht verletzt.

Schulbetrieb: „freie Naturschule Mecklenburgische Seenplatte“ wartet auf Zulassung

In Mecklenburg Vorpommern gibt es derzeit 78 Schulen in freier Trägerschaft. In diesem Schuljahr haben sich neue 3 Initiativen um eine Zulassung beworben. Bis heute – gut 10 Tage nach Schulstart - haben sie aber keine Genehmigung erhalten.

Projekt: solidarische Landwirtschaft am Stadtrand von Rostock

Immer mehr Menschen möchten wissen, woher ihre Lebensmittel kommen. Ihr Fleisch, ihr Obst, ihr Gemüse - und in Corona-Zeiten wurden immer mehr zum Kleingärtner. Doch, was tun, wenn man kein eigenes Stückchen Land hat, auf dem man etwas anbauen könnte, dann wären zum Beispiel solidarische Landwirtschaft ein gutes Stichwort - am Stadtrand von Rostock ist gerade ein neues Projekt am Entstehen.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert