.

Kolonialraubkunst in norddeutschen Museen

Kulturjournal -

Während der Kolonialzeit haben Europäer Kulturgüter geraubt, die heute in unseren Museen präsentiert werden - unkommentiert. Lange haben die Häuser ihre koloniale Geschichte vernachlässigt.

1 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Museumsdetektive - auf den Spuren geraubter Kunst

Raubkunst gehört auch im Norden zum Bestand vieler Museen: Bilder, Möbel, ganze Sammlungen. Woher kommen die Objekte? Wo ist der Besitz von Opfern? Wie wird sieht die Nachforschung aus? mehr

Wie gehen Museen im Norden mit Kolonialkunst um?

Wie geht man mit geraubter Kunst um? Diese Frage stellen sich die Verantwortlichen in den Museen in Norddeutschland. Auch die Hamburger Universität forscht auf diesem Gebiet. mehr

Aus dieser Sendung

27:00
Kulturjournal
04:08
Kulturjournal
05:11
Kulturjournal
04:05
Kulturjournal
04:57
Kulturjournal

Mehr Kulturjournal

27:33
Kulturjournal
23:18
Kulturjournal
27:23
Kulturjournal
27:35
Kulturjournal
27:22
Kulturjournal
29:11
Kulturjournal

Das könnte Sie auch interessieren

44:31
Bücherjournal
29:45
Weltbilder
118:59
NDR Talk Show

NDR Talk Show

NDR Talk Show
29:52
DIE REPORTAGE
44:22
45 Min
29:29
Weltbilder
29:12
DIE REPORTAGE