Hanseblick

Hanseblick: Winter am Schweriner See - Von Nussknackern und Eisbadern

Sonntag, 06. Februar 2022, 18:00 bis 18:45 Uhr
Montag, 07. Februar 2022, 01:55 bis 02:40 Uhr

Ein Mann taucht im Schweriner See. © NDR Foto: Heinz Galling
Hanseblick Moderator Thilo Tautz beim Tauchgang zum Lastensegler im Schweriner See. Glasklare Sicht in 16 Metern Tiefe.

Im Winter zeigt der Schweriner See sein eisiges, ruhiges Gesicht. Nur der Schrei des Seeadlers, das Tuckern des Dieselmotors von Fischer Jürgen "Jogi" Teßmann und die Motorsäge von Inselmensch Jürgen Grosser auf Ziegelwerder unterbrechen die Stille am und auf dem viertgrößten See Deutschlands.

Ausblick auf den Schweriner See © NDR Foto: Heinz Galling
Klare Luft, klares Wasser! Gerade in den Wintermonaten zeigt sich die Magie des Schweriner Sees.

"Hanseblick"-Moderator Thilo Tautz besucht den Inselmenschen, hilft beim Nussknacker in Wiligrad und geht auf Tauchstation zum Lastensegler.

Lauter wird es auch bei der Treibjagd im Ramper Moor. Hier wird Thilo Tautz vom Naturschutzbeauftragten begleitet. Der erzählt ihm Geschichten von Junkies, einer Frauenleiche im Ramper Moor und einem wilden Keiler.

Weitere Informationen

Informationen zur Sendung

Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Links rund um den Hanseblick: Winter am Schweriner See - Von Nussknackern und Eisbadern. Download (88 KB)

Moderation
Thilo Tautz
Autor/in
Heinz Galling
Redaktion
Thomas Balzer
Redaktionsleiter/in
Birgit Müller
Produktionsleiter/in
Andrea Runge

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Visite 06:20 bis 07:20 Uhr