Stand: 17.12.2018 11:42 Uhr

Serie: "Lass uns reden über..."

In der Krimi-Serie Bella Block war er ihr Assistent, jenseits der Kamera ist Kollegin Hannelore Hoger für Devid Striesow eine wichtige Beraterin und ein großes Vorbild. Die Beiden verbindet die Liebe zum Theater, zu Hamburg und zu Fisch. Wir treffen Devid daher in einem Fischimbiss, um über Hannelore Hoger zu reden.

Bobby Reich, das Traditions-Café an der Hamburger Alster, spielt im Leben von Jonas eine besondere Rolle. Hier haben seine Eltern geheiratet. Wir treffen ihn hier, um von ihm zu erfahren, wie er seinen Bruder, den zweifachen Olympia-Sieger Moritz Fürste sieht. Gemeinsam haben die Beiden 13 Jahre lang in der Hockey-Bundesliga gespielt.

Jonas Fürste im Interview.

Lass uns reden über... Moritz Fürste

Hamburg Journal -

Seit 2005 ist Moritz Fürste international erfolgreich mit der Hockey-Nationalmannschaft. Wie sieht ihn sein Bruder Jonas Fürste, der mit ihm beim Uhlenhorster SC angefangen hat?

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Von Liedermachern und Schauspielern

Manuel hat neun Geschwister im Alter von 18 bis 64 Jahren. Alle von ihnen haben eine besondere Beziehung zu ihrem berühmten Vater, dem Liedermacher Wolf Biermann. Wir treffen Manuel in Langenhorn an dem Ort, an dem Wolf Biermann mit seiner Mutter und seiner Großmutter gelebt hat. Für Manuel ein Ort schöner Erinnerungen, wenn nicht die Niederlagen im Schach gewesen wären.

Bild vergrößern
Ihre eigenen Cousins stellen uns Topmodel Toni Garrn vor.

Lucas und Simon spielen eine Partie Tennis, aber das Match ist nur Nebensache. Die beiden Brüder sprechen über jemanden, der ihnen sehr wichtig ist. In der Serie "Lass uns reden über…" stellt das Hamburg Journal Ihnen ab dem 21. November berühmte Hamburger vor. Das Besondere: Die Prominenten selbst sind gar nicht zu sehen. Sie werden von jemandem beschrieben, der ihnen besonders nahesteht. Lucas und Simon etwa erzählen von ihrer Cousine - dem Topmodel Toni Garrn.

Wenn der Sohn Rapper wird

Bild vergrößern
Die Mutter von Samy Deluxe sitzt bei ihm im Management.

Eigentlich wollte Gisela ihrem Sohn nur dabei helfen, ein Studio einzurichten. Gewöhnungsbedürftig war dabei für sie vor allem die Art, wie die jungen Hip-Hopper redeten. Heute, 15 Jahre später, ist sie Teil des Management-Teams von Samy Deluxe. Dem Rapper ist der Rat seiner Mutter extrem wichtig. Wir treffen Gisela und Samys besten Freund Janos auf dem Schulhof der Ida-Ehre und erfahren, was für ein Mensch sich hinter dem berühmten Musiker verbirgt.

Mehr Serien im Hamburg Journal

Serie: "Ich war noch niemals in ..."

Zuletzt war unsere Serie "Ich war noch niemals in ..." unterwegs in Eilbek. 104 Stadtteile hat Hamburg und wir wollen sie alle noch besser kennenlernen. Doch dazu brauchen wir Sie als Stadtteilführer. mehr

Eine Schicht mit ...

Schnittpunkte mit Stadtreinigern, Pflegern oder Erziehern haben vermutlich viele Hamburger. Doch wie sieht eigentlich deren Arbeitsalltag aus? Das Hamburg Journal schafft Einblicke. mehr

Hamburg morgen

Wie leben wir morgen? Wer hat die richtigen Ideen um die Herausforderungen der Zukunft zu lösen? In unserer Reihe Hamburg morgen schauen wir jede Woche auf schlaue Köpfe und Leute mit ungewöhnlichen Lösungen. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 04.12.2018 | 19:30 Uhr

03:13

Lass uns reden über ... Toni Garrn

27.11.2018 19:30 Uhr

Lucas und Simon spielen eine Partie Tennis - und dabei reden sie über ihre Cousine: Toni Garrn. Wie war das in Hamburg geborene Topmodel früher? Die beiden blicken zurück. Video (03:13 min)

03:10

Lass uns reden über… Hannelore Hoger

20.11.2018 19:30 Uhr

Hannelore Hoger und Devid Striesow verbindet die Liebe zum Theater, zu Hamburg und zu Fisch. Der Schauspieler stellt seine freundliche, konsequente und stilsichere Kollegin vor. Video (03:10 min)