Stand: 24.08.2018 19:50 Uhr

Nächster Halt: "Neuer Friedhof Harburg"

Der Tod gehört zu ihrem Job dazu: Heidi Baberg pflegt Gräber und ist Kappellenwärterin beim Neuen Friedhof Harburg.  Auf dem größten Kirchenfriedhof Norddeutschlands arbeitet sie seit vier Jahren und kennt sich auf den 32 Hektar großen Gelände sehr gut aus. Ursprünglich Hauswirtschaftsleiterin, ist sie als Quereinsteigerin zum Friedhof gekommen. Seit sie hier arbeitet sieht sie den Tod anders - und hat sich auch schon mehr Gedanken zu ihrem eigenen Ableben gemacht. Wir begleiten Heidi einen Tag lang und schauen, wie es sich lebt, wenn der Tod alltäglich ist.

Heidi Baberg

Nächster Halt: Neuer Friedhof Harburg

Hamburg Journal -

Der Bus 340 bringt uns diesmal zu Heidi Baberg, der Kapellenwärterin auf dem Neuen Friedhof Harburg. 30 Leute arbeiten jeden Tag daran, dass bei Beisetzungen alles glattläuft.

4 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

 

 

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 24.08.2018 | 19:30 Uhr