Hamburg Journal

Mittwoch, 12. Februar 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 13. Februar 2020, 04:15 bis 04:45 Uhr
Donnerstag, 13. Februar 2020, 09:30 bis 10:00 Uhr

Mutmaßlicher Serienvergewaltiger vor Gericht

Von April bis August 2019 hielt er Wilhelmsburg in Atem: Ein mutmaßlicher Serienvergewaltiger muss sich vom 12. Februar an in einem Prozess vor dem Landgericht Hamburg verantworten. Der 28-Jährige soll im vergangenen Jahr drei Frauen überfallen haben. Sein erstes Opfer war am 23. April eine 78-Jährige im Inselpark, danach soll er sich an zwei 24 und 28 Jahre alten Frauen vergangen haben.

Cremonbrücke soll abgerissen werden

Die einzige Brücke, die am Hafenrand die sechsspurige Willy-Brandt-Straße überspannt soll abgerissen werden. Fußgänger, die dort bisher eine Rolltreppe nutzen konnten, müssen zukünftig die Straße ebenerdig überqueren. Grund ist offenbar der Bau eines Immobilienkomplexes, in dessen Folge die Brücke weichen soll. Denkmalschützer kritisieren den Abriss. Das blaue Bauwerk steht derzeit nicht unter Denkmalschutz, wurde 1983 errichtet.

Kampnagel: 20er-Jahre-Revue "Berlin, Berlin"

Eine mitreißende Show im Stil der wilden 20er-Jahre soll es die ganze Woche auf Kampnagel geben. Die Kleider blenden wegen ihren Pailletten. Getanzt wird wie einst Josephine Baker, mit Liedern von den Comedian Harmonists und Marlene Dietrich. Das Hamburg Journal schaut sich die Show der Superlative an und fragt hinter den Kulissen und im Publikum mal nach, warum die 20er-Jahre auch 100 Jahre später noch so einflussreich sind.

 Weitere Themen:

- Bürgerschaft - Klimapaket und Verfassungsänderung
- Weiterhin stürmisch
- Der Neue im Alten Land - Fährhaus Kirschenland

Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Heidi von Stein
Arne Siebert
Moderation
Ulf Ansorge
Nachrichtenmoderation
Dina Hille