Hamburg Journal

Donnerstag, 09. Januar 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 10. Januar 2020, 04:15 bis 04:45 Uhr
Freitag, 10. Januar 2020, 09:30 bis 10:00 Uhr

Exklusive NDR Umfrage zur Bürgerschaftswahl

Wenn schon am kommenden Sonntag in Hamburg Bürgerschaftswahlen wären, würden SPD und Grüne jeweils auf 29 Prozent der Stimmen kommen. Das ergibt eine neue Umfrage von infratest dimap im Auftrag des NDR. Bedeutet: die jetzigen Koalitionspartner und Konkurrenten liegen Kopf an Kopf. Und weiter: fast alle anderen Parteien verlieren. Die CDU zwei Prozentpunkte auf nur noch 15 Prozent, die Linke minus zwei auf neun Prozent, die FDP verbessert sich leicht auf sieben Prozent und die AfD liegt unverändert bei sieben Prozent. Allerdings: Klar vorn liegt die SPD bei der Direktwahlfrage: hier ist Bürgermeister Peter Tschentscher der Favorit der Hamburgerinnen und Hamburger: 50 Prozent würden ihn zum Bürgermeister wählen, die Grüne Katharina Fegebank überzeugt mit 25 Prozent nur halb so viele als Bürgermeisterin.

Weitere Informationen
Peter Tschentscher und Katharina Fegebank (Bildmontage)  Foto: Christian Charisius, SvenSimon

Umfrage in Hamburg: SPD und Grüne gleichauf

Etwa sechs Wochen vor der Hamburger Bürgerschaftswahl haben die Grünen die SPD laut Umfragewerten eingeholt. Demnach bekämen beide Parteien 29 Prozent der Stimmen. mehr

Angst in Hamburgs Süden vor Einbrecherbande

Einige Einzelhändler im Einkaufszentrum Süderelbe in Neugraben fürchten um ihre Existenz. Hintergrund sind vermehrte Einbrüche in den vergangenen Wochen. Ein Bekleidungsgeschäft wurde seit Mitte Dezember fünf Mal Opfer der Diebe, die es immer auf hochwertige Jacken abgesehen hatten. Die Versicherung droht damit, die Schäden nicht mehr zu übernehmen. Offenbar sind hier gezielt minderjährige Täter am Werk. Einen konnte die Polizei in der vergangenen Woche auf frischer Tat ertappen. Eingeschlossen stand er im Schaufenster - bis die Polizei kam: Der 14-Jährige wurde von den Beamten in Handschellen abgeführt. Doch die Polizei steht vor einem Problem: Was tun mit Einbrechern, die für die herkömmliche Strafverfolgung zu jung sind?

Premiere im Zeise Kino: "Suzi Q"

Im Zeise-Kino hatte Mittwochabend der Dokumentarfilm über das Leben von Suzi Quatro Premiere. Der Filmemacher Liam Filmager begleitete sie in die Stadt ihrer Herkunft, nach Detroit, spürt ihrer Familie nach und zeigt ihre Entwicklung zur Rockikone, zum Vorbild vieler Musikerinnen. Suzi Quatro war Mittwochabend auch mit dabei.

Weitere Themen:

- Verabschiedung Lutz Marmor vom Vorabend
- Kritik am Rettungsdienstgesetz
- Hamburg Tipps

Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Redaktion
Jan Frenzel
Dirk Külper
Moderation
Julia-Niharika Sen
Nachrichtenmoderation
Jens Riewa