Hamburg Journal

Mittwoch, 02. Oktober 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 03. Oktober 2019, 04:15 bis 04:45 Uhr
Donnerstag, 03. Oktober 2019, 09:30 bis 10:00 Uhr

"Grüne 2": Wechsel zur SPD

Paukenschlag im Bezirk Mitte. Die 6 Abgeordneten der abgespaltenen Fraktion "Grüne 2" im Bezirk Hamburg Mitte wechseln zur SPD. Dem Parteiaustritt war eine Schlammschlacht mit dem Grünen Landesvorstand vorausgegangen - mit Islamismusvorwürfen und einem Verfahren auf Parteiausschluss. In der Bezirksversammlung verändern sich damit die Mehrheiten. Die SPD wächst durch den Beitritt auf 20 Abgeordnete. Zusammen mit der CDU hätte man eine hauchdünne Mehrheit mit 26 von 51 Sitzen. Die CDU hat sich Dienstag bereits für Koalitionsverhandlungen mit der SPD ausgesprochen. Dem Vernehmen nach wird es auf eine Koalition hinauslaufen mit den drei FDP Abgeordneten, um eine deutliche Mehrheit zu haben mit Rot, Schwarz und Gelb. Damit sind die Grünen, die das stärkste Ergebnis bei der Bezirksversammlungswahl im Mai eingefahren haben, raus aus der Bezirksregierung.

Herbstferien-Beginn: Benzinpreise

Die Benzinpreise springen am Tag um acht bis zwölf Cent je Liter. Das ist scheinbar schon normal, Autofahrer können davon ein Lied singen. Die Tankstellenbetreiber haben natürlich nichts zu verschenken, also zahlen die Autofahrer zu bestimmten Zeiten kräftig drauf. Das macht bei einer normalen Tankfüllung schnell fünf Euro und mehr. Doch es lässt sich ein bestimmtes Muster bei der täglichen Preisgestaltung erkennen. Die teuersten Zeitpunkte sind morgens und ab circa 15 Uhr mit Start des Berufsverkehrs. Günstig ist es immer um die Mittagszeit und ab 20.00 Uhr. So lässt sich sparen. Das Hamburg Journal beobachtet die Preisgestaltung und klärt auf.

Amateurfotografie im Museum für Kunst und Gewerbe

Die Amateurfotografie ist ein Massenphänomen. Ausgelöst wurde die digitale Bilderflut durch Mobiltelefone. Das Museum für Kunst und Gewerbe widmet sich in der aktuellen Ausstellung den schnellen Handy-Schnappschüssen - Inszenierung inklusive. Doch wie hat sich diese permanente Fremd- und Selbstbetrachtung entwickelt? Die zeigt spektakuläre Ausstellung aus rund 100 Jahren und damit auch, wie innovativ Amateure sein können, wenn es um den "richtigen Moment im Bild" geht, der - sei es mit der alten Plattenkamera oder dem neuesten Iphone - festgehalten werden soll: vom Bodybuilder, der trainiert, über Urlaubsfotos im Flugzeug, bis hin zum weltweit nach Selfies fast am meisten fotografierten Motiv Mittagessen. Die Ausstellung gilt - wegen seiner großen Auswahl an tollen Fotos und des hochaktuellen Themas - schon vorab als potenzieller Publikumsmagnet.

Weitere Themen:

  • Eröffnung der Wilhelmsburger Reichsstraße
  • Bundesverdienstkreuz für Udo Lindenberg
  • TV-Tipp: Treckerfahrer dürfen das!

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Jan Frenzel
Arne Siebert
Moderation
Jens Riewa
Nachrichtenmoderation
Dina Hille