Hamburg Journal

Dienstag, 03. September 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 04. September 2019, 04:15 bis 04:45 Uhr
Mittwoch, 04. September 2019, 09:30 bis 10:00 Uhr

Studie: Drogenkonsum bei Hamburgs Jugendlichen

Alle drei Jahre befragen Sucht-Forscher Hamburger Schüler zwischen 14 und 17 Jahren, welche legalen und welche illegalen Drogen sie konsumieren. Ein Ergebnis der neuen Studie: Jugendliche rauchen vergleichsweise selten - nur gut 20 Prozent gaben bei der Befragung an, sich im vergangenen Monat eine Zigarette angesteckt zu haben. Das ist ein ähnlich niedriger Wert wie bei der letzten Befragung vor drei Jahren. Ein neuer und offenbar problematischer Trend sind E-Zigaretten. Alle Ergebnisse der Studie, insbesondere die für den Cannabiskonsum und den Konsum anderer illegaler Drogen. werden Dienstag im Rathaus vorgestellt.

Weitere Informationen

Mehr Jugendliche greifen zur E-Zigarette

Jugendliche in Hamburg sind offenbar relativ vernünftig, wenn es um den Konsum von Alkohol geht. Dafür wird die E-Zigarette beliebter. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie. mehr

02:31

Studie: Drogenkonsum bei Jugendlichen geht zurück

Hamburgs Schüler rauchen weniger, kiffen weniger und trinken weniger Alkohol - das ergab die sogenannte Schulbus-Studie. Online-Sucht und der Konsum von E-Zigaretten nehmen jedoch zu. Video (02:31 min)

Nationalmannschaft ist in der Stadt

Joachim Löw und die Fußball-Nationalmannschaft starten in Hamburg in die EM-Saison gegen die Niederlande mit dem kompletten Kader. "Wir haben eine spannende und interessante Woche vor uns", hatte Löw am Montagabend nach seiner Ankunft am Teamhotel in Hamburg gesagt. Am ersten Training am Dienstagvormittag im Millerntor-Stadion nahmen alle 22 Akteure teil, darunter auch der Freiburger Neuling Luca Waldschmidt. In den Trainingseinheiten bis zum Duell mit dem Erzrivalen Holland im ausverkauften Volksparkstadion muss Löw vor allem einen Ersatz für den verletzten Leroy Sané im Angriff finden.

Jubiläumskonzert 50 Jahre Steilshoop

"Steilshoop goes Elphi" heißt es am Montagabend, denn der Stadtteil feiert sein 50. Jubiläum und das mit einem bunten Konzert im kleinen Saal der Elbphilharmonie. Regionale kleine Bands, wie das Kammerensemble "The Chambers", der Altonaer Chor "Chor4Fun" und andere spielen klassische und moderne Werke von "Vivaldi bis Adele", wie das Programm verspricht. Das Hamburg Journal zeigt, was den Steilshoopern dieses Konzert bedeutet, gemeinsam mit den Organisatoren und den Bürgern.

Weitere Themen:

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Heidi von Stein
Gabriela Mirkovic
Moderation
Julia-Niharika Sen
Nachrichtenmoderation
Jens Riewa