Hamburg Journal

Donnerstag, 22. August 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 23. August 2019, 04:15 bis 04:45 Uhr
Freitag, 23. August 2019, 09:30 bis 10:00 Uhr

Der Moderator Jens Riewa

3,67 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Energetische Sanierung: Stadt hat keinen Überblick

Der Hamburger Senat hat keinen Gesamtüberblick über den Sanierungsstand städtischer Gebäude. Schon vor vier Jahren hatten SPD und Grüne die Sanierung im Koalitionsvertrag vereinbart. Dadurch sollen Heizkosten gespart und der Ausstoß von CO2 verringert werden. Weder Umwelt- noch Finanzbehörde können aber sagen, wie viele Gebäude die Stadt besitzt und welche davon saniert werden müssen.

Weitere Informationen

Energie-Sanierung: Hamburg fehlt der Überblick

Die Sanierung stadteigener Gebäude ist ein Regierungsziel von Rot-Grün in Hamburg. Doch dem Senat fehlt nach eigenen Angaben ein Gesamtüberblick über den Sanierungsstand. mehr

Schüsse bei Schlägerei in der Neustadt

Bei einer Schlägerei in der Hamburger Neustadt sind in der Nacht zu Donnerstag zwei Menschen leicht verletzt worden. Im Verlauf der Auseinandersetzung am Großneumarkt sollen nach ersten Erkenntnissen der Polizei zwei Beteiligte Schüsse in die Luft abgegeben haben. Ob sie dafür eine scharfe Waffe oder eine Schreckschusswaffe verwendeten, war zunächst unklar. Auch zu den Hintergründen des Konflikts und der Anzahl der Beteiligten konnte der Sprecher vorerst keine Angaben machen. Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen vor Ort, um die Schlägerei aufzulösen. Die Beamten nahmen die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung auf.

Weitere Informationen

Prügelei und Schüsse am Großneumarkt

Die Hamburger Polizei ist in der Nacht zu Donnerstag zu einem Großeinsatz gerufen worden. In der Neustadt hatten Anwohner Schüsse gehört und die Beamten alarmiert. mehr

Pittiplatsch und Schnatterinchen: Studio Hamburg dreht neue Sandmännchen-Filme

1962 erlebten sie zum ersten Mal ihre Abenteuer – zunächst aber nur in der DDR: Pittiplatsch und Schnatterinchen. In über 500 Folgen brachten der kleine braune Kobold und die gelbe Ente ihren jungen Zuschauern liebevoll gestaltete Gute-Nacht-Geschichten. Später lernten auch westdeutsche Kinder die Figuren kennen. Nun werden seit 1991 erstmals neue Folgen gedreht - und das in Hamburg. Bis November entstehen im Studio Hamburg 13 neue Abenteuer. Das Hamburg Journal wirft einen Blick hinter die Kulissen der Dreharbeiten.

Weitere Themen:

  • Auszubildende gesucht: Future Talk im Riesenrad
  • Der HSV vor dem Spiel gegen Karlsruhe
  • Vor Ort: NDR 90,3 und Hamburg Journal in Billstedt

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Kai-Ove Kessler
Heidi von Stein
Moderation
Jens Riewa
Nachrichtenmoderation
Carl-Georg Salzwedel