Hamburg Journal

Freitag, 16. November 2018, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 17. November 2018, 04:15 bis 04:45 Uhr
Samstag, 17. November 2018, 09:30 bis 10:00 Uhr

Rettung aus Seenot: Neues Trainingszentrum eröffnet

Das Maritime Kompetenzzentrum hat am Köhlbranddeich im Hafen ein neues Trainingszentrum eröffnet. Im sogenannten Maritime Rescue Training Center werden künftig Mitarbeiter von Kreuzfahrt- und Handelsschiffen, aber auch aus dem Offshore-Bereich trainiert. Eine Helikopter-Trainingsanlage ist das Herzstück des neuen Zentrums. Hier kann der Ausstieg aus einem notgewasserten Hubschrauber trainiert werden. Aber auch viele andere Sicherheitsübungen können hier gemacht werden, etwa der Umgang mit Rettungsbooten oder Rettungsinseln. Bisher mussten für Übungen im Wasser öffentliche Schwimmbäder genutzt werden. Das Hamburg Journal berichtet über die Trainings und die Kurse.

Weitere Informationen

Neues maritimes Trainingszentrum eröffnet

Wie kommt man aus einem gesunkenen Hubschrauber ins Freie? Dieses und andere Szenarien können Bohrinsel-Mitarbeiter oder Schiffsbesatzungen jetzt in einer neuen Anlage in Hamburg trainieren. mehr

Heino: Abschiedstour und ein neues Album

Heino ist mittlerweile eine Ikone und ein Phänomen: vom geschmähten Schlagerfuzzi mit braunem Anstrich zum gefeierten Pop-Star, um den sich sogar junge Künstler für ein Duett reißen. Jetzt - kurz vor seinem 80. Geburtstag - sagt Heinz Georg Kramm angeblich "Tschüss" mit einem letzten Album und einer letzten Tournee. Auf dem Doppelalbum sind neue Cover von Kollegentiteln ("Da Da Da"), aber auch Neuaufnahmen seiner Hits. Das alles will er am Freitag bei NDR Plus erzählen, das Hamburg Journal trifft ihn dort.

Hamburgs Restaurant-Szene: Die ganze Welt auf der Zunge

"Hamburg ist ein extrem hartes Pflaster! Es gibt so viele Restaurants - und jede Woche eröffnen neue. Da ist es sehr schwer, sich durchzusetzen." Frank Brüdigam beendet den Satz und steckt seine bloßen Finger in einen Topf siedendes Wasser. Gleich fertig, jetzt kann die Pasta hinein. Er kocht mit Herz und immer mit den Händen, greift auf heiße Herdplatten, in frisches Gemüse und warmes Fleisch. Trotz Dauerstress wirkt der Gastronom in der Stadt, in der alles immer schneller geht, wie ein Fels in der Brandung. Sein Restaurant liegt mitten in Hamburg - es ist eines von mehr als 5.000 in der Metropole.

Weitere Themen

  • Verkehrsprotest in Ottensen
  • Bücherhalle verleiht auch Vinyl-Schallplatten
  • Michael-Jackson-Musical in Hamburg

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Kai-Ove Kessler
Dörte Kiehnlein
Moderation
Julia-Niharika Sen
Nachrichtenmoderation
Dina Hille