Hamburg Journal

Samstag, 08. September 2018, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 09. September 2018, 04:15 bis 04:45 Uhr
Sonntag, 09. September 2018, 09:30 bis 10:00 Uhr

Julia-Niharika Sen moderiert das Hamburg Journal.

3,5 bei 8 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Kinder-Demo auf St. Pauli Emil sagt Handys den Kampf an

Der kleine Emil liebt seine Eltern über alles. Nur eins nervt den Siebenjährigen total: dass Papa ständig auf sein Smartphone guckt. Deshalb hat der Schüler aus Eppendorf nun eine Demo organisiert. Das Motto: "Spielt mit MIR! Nicht mit euren Handys." Die Resonanz ist überwältigend. Offenbar hat Emil einen Nerv getroffen. "Ich will am Anfang eine Rede halten", hat Emil sich vorgenommen. Nicht nur viele Kinder, denen die Zuwendung ihrer Eltern fehlt, würden ihm beipflichten. Auch Psychologen und Kinderärzte warnen, dass die Kleinen mit hormonellem Stress reagieren, wenn ihre Eltern nicht auf ihren Blickkontakt reagieren. Kinder fühlen sich dadurch missachtet und reagieren mit Wut. Die Folge können Verhaltensauffälligkeiten und Hyperaktivität sein. Ebenso warnen ganze Berufsgruppen, die für die Sicherheit der Kleinsten zuständig sind - von Bademeistern bis zu Verkehrspolizisten - immer wieder vor der erhöhten Unfallgefahr durch Handy-Ablenkung. Etwa 200 Menschen ziehen am Sonnabend deswegen durch St. Pauli. Organisiert hat das der kleine Emil - sein großer Tag.

Kritik am Resozialisierungs- und Opferhilfegesetz: Kommen die Interessen der Opfer zu kurz?

Hamburg hat nach dem Saarland als zweites Bundesland ein Resozialisierungs- und Opferhilfegesetz verabschiedet. Denn 40 Prozent aller Straftäter werden wieder rückfällig und müssen daher nach der Haft besser betreut werden. Doch führende Experten und auch die Opposition kritisieren das neue Gesetz: Für die Opferhilfe passiert zu wenig und auch die Zuständigkeiten zwischen Justiz- und Sozialbehörde, die sich um die Betreuung nach der Haft kümmert, sind unklar. Das und der Personalmangel könnten dafür sorgen, dass das neue Gesetz nicht so wirkt, wie erhofft. Das Hamburg Journal spricht mit Senat und Kritikern des Gesetzes.

Food Market Hamburg auf dem Hamburger Großmarkt

Wo sonst nur Großhändler und Einkäufer Zutritt haben, können die Besucher am Sonnabend einen neugierigen Blick in die traditionsreiche Großmarkthalle werfen und über die Schulter von Hamburgs Spitzenköchen gucken. Auf dem Food Market Hamburg dürfen alle Feinschmecker die frisch zubereiteten Delikatessen probieren. Der Fernsehkoch Johann Lafer und auch Rimigio Poletto haben bereits zugesagt. Ob ausgefallene Aufstriche, Senf- und Chutney-Kreationen, handgefertigte Pralinen und Schokolade, Fisch-, Fleisch- und Wurstspezialitäten, Käse, Öle, Essige und Gewürze bis hin zu frischem saisonalen Obst und Gemüse - für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Weitere Themen:

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Jan Frenzel
Gabriela Mirkovic
Moderation
Julia-Niharika Sen
Nachrichtenmoderation
Carl-Georg Salzwedel