Hamburg Journal

u.a. Tödliche Messerattacke am Jungfernstieg

Donnerstag, 12. April 2018, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 13. April 2018, 04:15 bis 04:45 Uhr
Freitag, 13. April 2018, 09:30 bis 10:00 Uhr

Jens Riewa

4 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

In der Hamburger Innenstadt sind bei einem Messerangriff ein Kind und eine Frau erstochen worden. Der Ex-Mann der Frau sei festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Er sei der Vater des Kindes. Die Tat geschah im Bereich des Bahnhofs Jungfernstieg. Das Kind starb noch am Tatort, die Mutter später im Krankenhaus. Der Bereich am Jungfernstieg wurde weiträumig abgesperrt. Die Mordkommission übernahm die Ermittlungen. Das Hamburg Journal berichtet ausführlich über die schreckliche Tat und meldet sich live vom Tatort.

Weitere Informationen

Messerstecher hatte Frau zuvor bedroht

Nach der tödlichen Messerattacke auf eine Einjährige und deren Mutter am Jungfernstieg sitzt der Vater in Untersuchungshaft. Er hatte die Frau offenbar schon früher bedroht. mehr

Streik im öffentlichen Dienst

In Hamburg kommt es heute durch einen ver.di Warnstreik zu erheblichen Einschränkungen vor allem bei den Elbkinder-Kitas und bei der Stadtreinigung. Verdi. und die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft rechnen mit mehreren Tausend Teilnehmern auf einer Kundgebung und Demonstration in der Innenstadt. Von den 186 Elbkinder-Einrichtungen haben nur 23 ohne Einschränkungen geöffnet. 35 Kitas sind ganz geschlossen, der große Rest arbeitet mit einem Notdienst. Und auch bei der Stadtreinigung laufen fast alle Arbeiten auf Sparflamme. Angekündigt hat sich Ver.di-Chef Frank Bsirske auf der Kundgebung nahe der Speicherstadt. Das Hamburg Journal berichtet über den Warnstreik.

Weitere Informationen

Warnstreiks im Norden: Kitas zu, Bahnen stehen still

Ein Tag ohne Kita, Müllabfuhr und Nahverkehr: Auch im Norden haben die Warnstreiks im öffentlichen Dienst zu Beeinträchtigungen geführt. Tausende Beschäftige legten die Arbeit nieder. mehr

Hardy Krüger wird 90

Das Leuchten der blauen Augen ist immer noch da, wenn Hardy Krüger erzählt. Von Filmen und Reisen, von Begegnungen und Horizonten. Aus Berlin-Wedding zum Weltstar. Man kann wohl Hardy Krüger mit Recht einen Weltbürger nennen. Schauspieler, Geschichtenerzähler, Reisender. Gerade ist ein Sammelband mit frühen Erzählungen erschienen. Nun wird Hardy Krüger 90 Jahre alt. Das Hamburg Journal gratuliert zum runden Geburtstag.

Weitere Informationen

Hardy Krüger wird 90 Jahre alt

Man kann Hardy Krüger wohl mit Recht einen Weltbürger nennen. Schauspieler, Geschichtenerzähler, Reisender - wir blicken auf die wichtigsten Etappen seines Lebens. mehr

Weitere Themen der Sendung

  • HSV vor Hoffenheim
  • Tatort-Dreh mit Wotan Wilke Möhring
  • Wahl einer Bezirksamtsleiterin in Nord

Redaktionsleiter/in
Sabine Rossbach
Produktionsleiter/in
Edgar Rygol
Redaktion
Jan Frenzel
Arne Siebert
Moderation
Jens Riewa
Nachrichtenmoderation
Ulf Ansorge